Frage von Gym80951996, 45

1 Tag Urlaub gestohlen - Zeitarbeit?

Hallo ich bin bei einer Zeitarbeitsfirma angestellt. Bis Freitag war ich in einer Firma eingesetzt, die Saison ist aber halt da jetzt zuende. Also sollte ich gestern morgen um 10 Uhr ins Büro zu denen kommen, damit die mir was neues suchen. Um 11 ging es los, hatte da ein Gespräch zusammen mit der Zeitarbeiter-Vermittlerin, am Mittwoch geht es halt dort weiter mit arbeiten. Ich habe ihr gesagt dass ich gerne eine kleine Pause dazwischen einlegen möchte also ist der heutige Tag Urlaub. Die haben mir aber für gestern auch einen Tag Urlaub abgezogen, das ist doch nicht richtig oder? Es gab doch sowieso keine Arbeit für mich bis dahin.
Bei mir ist das Problem, dass mir das in diesen Momenten, wo ich was unterschreibe, der Fehler nicht auffällt. Also habe ich Urlaub von 08.08. - 09.08. unterschrieben. Haben die mich betrogen?

Antwort
von marcussummer, 24

Ja, die haben dich um einen Tag Urlaub gebracht. Und nachdem du das unterschrieben hast, dürfte es ziemlich unmöglich sein, das zu beweisen.

Kommentar von Gym80951996 ,

Ist ja super gelaufen. Mir fällt sowas leider nie auf. Kann man was dagegen machen?

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich werde mir diese Woche einfach eine AU besorgen, mit mir machen die sowas nicht.

Kommentar von marcussummer ,

Das ist auch Betrug. Arbeitszeitbetrug. Und wenn das auffliegt Grund für eine fristlose Kündigung. Willst du dich wirklich auf dieses Niveau hinabbegeben?

Kommentar von Gym80951996 ,

Ich suche mir einfach was neues, habe sowieso eine Vollzeitstelle als Produktionshelfer in Aussicht, ganz ohne Zeitarbeit. Bis zum nächsten Sommer wenn ich hoffentlich eine Ausbildung starten kann..

Antwort
von johnnymcmuff, 7

Du hast unterschrieben ohne genau durchzulesen und nachzudenken, da kannst Du rein gar nichts mehr machen.

Antwort
von Wippich, 18

Jetzt ist es zu spät,aber verar.haben die Dich.

Kommentar von Gym80951996 ,

Man ich merk sowas nie. Man könnte mir irgendeinen Mist erzählen ich würde es nicht merken

Kommentar von marcussummer ,

Man kann Fehler machen. Aber man sollte daraus lernen und keinen Fehler ein zweites Mal machen...

Antwort
von Wippich, 10

Weise sie doch mal auf den  Fehler hin,mal sehen was passiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community