Frage von yohda, 71

1 Tag krank zu schlapp für den Arzt Schule?

Hi Leute, ich bin in der 11 klasse und fühl mich heute echt richtig schlecht, bleibe deshalb zuhause. Ich hatte vor morgen wieder zur Schule zu gehen, weil wir da Tests schreiben und ich das Zeug nicht nachschreiben will. Meine Mutter meint ich soll zum Arzt gehen wegen krankschreibung, aber ich fühl mich dazu nicht im Stande und denke,dass gewährte im Wartezimmer nicht von Vorteil sein wird. Was macht man in so einer Situation? Gibt es Alternativen? Möchte ja nich unentschuldigt fehlen. Bin übrigens 18 falls es eine Rolle spielt

Lg

Antwort
von Minischweinchen, 13

Hallo,

das kommt immer auch auf die Vorgaben der Schule an.

Ruf in der Schule an, aber selber, schließlich bist Du alt genug und entschuldige Dich für heute und dann frag gleich, ob Du eine Krankmeldung vom Arzt bringen musst oder ob eine schriftliche Entschuldigung morgen reicht.

Wenn Du eine Krankmeldung in der Schule abgeben musst, dann wirst Du wohl oder übel zum Arzt gehen müssen, auch, wenn Dir das nicht passt.

Und wenn es Dir soooo schlecht geht, das Du nicht aufstehen kannst - aus welchem Grund auch immer - dann ruf Deinen Hausarzt an, der macht auch Hausbesuche. Dann sollte Dein , nicht in die Praxis kommen können, aber Hand und Fuss haben, denn sonst bekommst Du mächtig Ärger mit dem Arzt und er kann Dir eine Privatrechnung stellen.

Das Du allerdings heute schon weißt, das Du Morgen wieder in die Schule gehst, kommt natürlich schon ein bissl komisch rüber. So, als wenn Du heute einfach keine Lust hättest, weil Montag ist oder einfach zu spät ins Bett gegangen, müde bist.

Denn ich kann nicht heute schon wissen, das es mir Morgen wieder so gut geht, das ich in die Schule gehen kann und auch noch Tests schreibe, heute aber so krank bin, das ich nicht mal den Arzt aufsuchen kann.

Wie es nun wirklich ist, weißt nur Du selber, aber Gedanken wird sich da wohl jeder machen.

Viele Grüsse!

Antwort
von Nordseefan, 47

Es spielt keine Rolle wie alt du bist, sondern was die Schule will: Manche wollen für jeden Tag ein Attest, andere erst nach 3 Tagen, wieder andere erst für eine Woche.

Antwort
von ricaardo, 13

Bei uns war es so, dass man immer eine ärztliche Entschuldigung brauchte, wenn in der Woche irgendwelche Kontrollen angekündigt waren. Hatte man das nicht, so wurde man mit 0 Punkten bewertet. 

Also ich würde dir raten lieber zum Arzt zu gehen, um kein Risiko einzugehen - auch wenn es anstrengend ist.

Du schaffst das, gute Besserung.

Antwort
von Alsterstern, 33

Wenn es Dir so...schlecht geht...die meisten Ärzte haben bis 18 Uhr auf. Da muss man sicher nicht um 8 Uhr erscheinen. In der Schule Bescheid sagen und eben dann zum Arzt gehen, wenn es Dir etwas besser geht.  

Antwort
von Feynja, 33

Mit 18 kannst du dich an Berufsschulen selber entschuldigen. Aber wie das an Regelschulen ist weiß ich leider nicht. Ruf doch Beim Arzt an und bitte um einen Terminplan heute. Mache ich auch immer wenn ich spontan krank bin und keine 2 Stunden warten will oder kann. Ansonsten frag deine Mutter nochmal nach nem Zettel. 

Antwort
von Ysquiron, 32

Sobald du 18 bist, kannst du dich auch selbst entschuldigen. Also einfach morgen wieder hingehen mit einem kleinen Brief. Sollte sich allerdings nicht häufen, dass man sich dauernd selbst entschuldigt. 

Kommentar von Minischweinchen ,

Deshalb muss er sich heute auch entschuldigen und kann nicht einfach fehlen ohne sich abgemeldet zu haben. Und es kommt immer auf die Schule drauf an. Manche wollen für den ersten Fehltag bereits eine Krankmeldung vom Arzt.

Antwort
von Charlybrown2802, 22

dann schreib dir eine Entschuldigung für den tag und geh morgen wieder hin

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten