Frage von SlaceHD, 18

1 Tag Ausdauersport und 1 Tag Kraftsport?

Hallöle :) Ich möcht mal wieder richtig Fit werden und abnehmen. Ich bin jetzt 16 1/2 und war mit 15 sehr athletisch. 1 Jahr lang habe ich dann sehr wenig Sport gemacht und außerdem garnicht auf meine Ernährung geachtet. Ich wog damals mit 1,74m 78kilo und jetzt mit 1,86m 90kilo. Ich habe Fett am ganzen Körper vorallem am Bauch, Hüfte und an den Oberschenkeln. Ich habe mir überlegt nun jeden Tag Sport zu machen. Am Montag: Ausdauertraining: 1Stunde laufen, radfahren usw. Am Dienstag: Krafttraining im Fitnessstudio (nur Oberkörper) Am Mittwoch: Ausdauertraining Am Donnerstag: Krafttraining... USW...

Kann man mit dem Plan und einer Ernährung von 300 kcal Defizit wieder abnehmen und Muskeln aufbauen? Mir gehts eigentlich nur darum mein Fett zu verlieren, gut auszusehen und am besten ein trainiertes Aussehen zu haben. Ich hoffe ihr könnt mich beraten und mir eventuell sogar Verbesserungsvorschläge geben! Liebe Grüße David

Antwort
von domfish, 8

Muskeln aufbauen mit einem kaloriendefizit geht nicht um Muskeln aufzubauen brauchst du viele Proteine und einen kalorienüberschuss ich würde dir raten muskelaufbau zu betreiben statt eine Diät zu machen da wenn du erstmal Muskeln aufgebaut hast das fett von alleine verbrennt denn desto mehr Muskeln du hast desto höher wird dein Energieverbrauch auch ohne dass du irgendwas machst also du musst dich entscheiden ob du abnehmen willst halt nur dass du dünner wirst oder dass du halt bisschen fetter wirst aber dafür Muskeln hast und dann danach ganz leicht abnehmen kannst also du musst dich entscheiden beides gleichzeitig funktioniert nur in Ausnahmefällen das hat dann aber was mit den Genen zu tun

Antwort
von kugelgnu, 11

egal was du machst wen du es gesund machen möchtest ist deine Ernährung das wichtigste...

koche jeden tag frisch und trinke nur wasser 2 3 mal die Woche sport reicht ansonsten viel leichte bewegung spatzieren gehen usw..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community