1 Pfund Fett im Brötchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das ist schwachsin !

in brötchen darf garnicht soviel fett dirn sein ! das ist in den geseztlichen bestimmungen so festgelegt

wir tun bei uns bei ca. 14 kg weizenmehl grademal 250g rein ( also ein halbes pfund) und das gibt ca 480 brötchen  !  Das fett kommt beim brötchen backen einfach mit in den teig.

eigentlich muss in einen weizenteig gar kein fett rein aber die meisten machens weil es besser für den teig ist

zu den wiegt ein brötchen gar keine 500g ;)

lg


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer auf das jeweilige Rezept und das Brötchen drauf an, wie viel Fett da hinein kommt, es gibt auch Brötchen ohne Fett.

Das erscheint mir als viel zu viel, da würde das Brötchen ja triefen. Ein Pfund sind 500 g, so viel hat nicht mal ein Brötchen, eher ein Brot.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Brötchen wiegt deutlich weniger als ein Pfund. Wie soll da also ein Pfund Fett drin sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heiner2000Raven
27.01.2016, 16:58

Wie gesagt, ich stelle hier nur die Fragen... :/

0