Frage von Technoboby, 25

1 Monitor an Grafikkarte 1 an Motherboard?

Hallo, Ich hab 1 Monitor an der Graikkarte und 1 an meinem Motherboard (Beide VGA) mit einer AMD Fx 6350 4.2 Ghz. Nur der Bildschirm der an der Karte steckt funktioniert, ich weis nicht woran das liegt!?

EDIT: Beide funktionieren und wenn ich den beim Motherboard anstecke und einen 2ten Bildschirm suche wird er nicht erkannt.

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Computer, 14

Weil das was du versuchst, nicht funktionieren kann. Der Anschluss am Mainboard würde über eine in den Prozessor integrierte Grafikeinheit laufen. So eine hast du aber nicht. 

Und selbst wenn du eine hättest, würde es nicht klappen. Denn das Bildsignal kann nur von einer Grafikeinheit ausgehen. In deinem Fall deine Grafikkarte. 

Antwort
von Redgirlreloadet, 7

Das geht so nicht die Onbordkarte wird deaktivert wenn eine Dedizerte drin ist, du mußt wenn dann beide Monitore an die Karte hängen

Antwort
von priesterlein, 12

Die interne Karte wird eben einfach abgeschaltet, wenn du eine Karte steckst. Da kannst du tausend Monitore am Board anschließen: da wird nichts rauskommen.

Antwort
von MisterX77, 15

Weil das Signal nicht von der Graka übertragen wird, das vom Minbaord gibts nur wenn deine CPU eine eigene Grafikeinheit hat z.B. bei Amd APU´s oder Intel i Cpus

Kommentar von Technoboby ,

Oh, ok

Kommentar von Redgirlreloadet ,

seine CPU hat einen Integrierten Grafikchip das geht trotzden nicht wenn eine Dedizierte Karte am bord hängt

Kommentar von compu60 ,

Bei AM3+ gibt es noch im Chipsatz  integrierte GPUs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community