Frage von Juliohd1990, 114

1 Monat nach sturz immernoch schmerzen?

Hallo erstmal, Ich schreibe euch mal in namem von meinem Freund. Passiert ist folgendes am 10.12 ist er gestürzt auf sein Handgelenk, welches darauf auch stark angeschwollen war und er es kaum bewegen konnte. Daraufhin ist er zur Apotheke (leben in der Dom. Rep.) und hat Tabletten gegen die Schwellung und schmerzen gekauft. (Er wollte nicht zum arzt, dickkopf :() Schwellung war am nächsten tag weg schmerzen auch größtenteils. Das ist ja schon mehr als 1 Monat her, jedenfalls hat er bis heute keine Kraft in der Hand und bei nicht als zu großem Kraftaufwand hat er immernoch schmerzen. Schmerzen sind im Handgelenk und über dem Handgelenk unterhalb des kleinen fingers (es handelt sich um seine linke hand). Was kann das sein?

Danke im vorraus Paula

Antwort
von Rollerfreake, 87

Er soll zum Orthopäden gehen und sich behandeln lassen, ohne ein Röntgenbild kann man keine Diagnose stellen. Bei solch einem Unfallhergang ist aber ein Knochenbruch nicht auszuschliessen. Besser wäre es natürlich gewesen, wenn er gleich zum Arzt gegangen wäre. 

Antwort
von GravityZero, 82

Dann soll er zum Arzt gehen. Wird wohl was gebrochen und nicht mehr richtig zusammen gewachsen sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten