Frage von kazim99, 28

1. Könnte man Theoretisch mit shisha kohle Grillen?

2. Mit Naturkohle sollte es doch gehen
Was denkt ihr ?

3. Aber bei selbstzünder wäre es doch schädlich fürs fleisch oder bleibt das nicht am fleisch haften ?

Ich mein natürlich nicht 3 kohlestücke sondern genau so viele wie beim richtigen grillen mit grillkohle .

Antwort
von Saladlord, 28

Klar kannst du Naturkohle hernehmen. Wird dann wohl das teuerste Grillfest aller Zeiten. Von Selbstzündern ist natürlich abzuraten, der Geruch hält sich ziemlich lang und das Zeug kann sich am Fleisch ablagern...

Antwort
von Tumor, 24

Mit Selbstzündern sollte man das auf keinen Fall machen. Riech einmal an einer gerade zündenden Kohle und stell dir das dann auf dem Fleisch vor.

Mit Naturkohlen geht das natürlich. Sie wären keinesfalls schlechter als die normalen Grillkohlen. Der einzige Unterschied zwischen Naturkohlen und Grillkohlen ist, dass die Naturkohlen gereinigt sind. Grillkohlen sind zum Beispiel oft sehr schwefelhaltig, weshalb man dieses Experiment auch nicht umgekehrt (Grillkohle auf Shisha) durchführen sollte.

Naturkohlen zum Grillen zu verwenden ist also absolut möglich, aber aufgrund des Preises würde ich allerdings auch eher davon abraten. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community