Frage von torkxq, 57

1 Jahr nach der Trennung, immer noch neben sich stehen, was tun?

Hallo, kennt das noch jemand das man immer noch nach der Trennung fast immer an den/die Ex denkt und hofft das er/sie sich meldet, obwohl man selber weiß das die Person keinen Kontakt mehr haben möchte, man selber hat natürlich erfolglos versucht Kontakt aufzunehmen, und man selber völlig neben sich steht, weniger Lust auf Sachen hat und nachdenklich wirkt.

Wie kann man diese Person vergessen?

Danke

Antwort
von Schnueffler00, 32

"Ganz einfach". Lebe dein Leben. Lerne neue Leute kennen. Triff dich mit Mädels. Das Leben geht weiter. Manchmal ist es scheiße und es tut weh. Aber da muss jeder durch. Ich habe auch lange meiner Ex nachgetrauert aber irgendwann geht das vorbei. Es ist ganz normal, dass du oft an die schönen Momente denkst. Aber lös dich von ihr und triff dich mit anderen.

Antwort
von avincii500, 13

Hey

Bin zwar erst 14 und ein typ aber bin einem Mädchen 3 jahre nach der beziehung noch nachgerannt

Ist einfach schwer von so etwas loszulassen.

Dauert auch ne zeit damit klar zu kommen.

Sie verdreht mir jetzt noch immer meinen kopf und ich bin bald 15

Antwort
von Jenning, 32

Gehe raus in die Welt , es gibt so viele interessante Menschen , vergeude nicht Deine Lebenszeit 

Antwort
von tiniwuzz, 27

Die Zeit heilt alle Wunden...

Kommentar von avincii500 ,

Ne die Zeit heilt keine und wirklich keine einzige Wunde!!!!! Man kommt nur mit ihnen klar durch "die zeit"

Kommentar von tiniwuzz ,

Doch. Tut sie. Letztendlich weiß man aber sein Leben lang, dass es diese Wunden gab und dass man aufpassen muss, sie nicht wieder aufzureißen. Es bleiben Narben, aber das Leben geht weiter.
Und in meinen Augen gibt es auch nicht die EINE wahre Liebe, es kann danach weitere geben. Jede fühlt sich anders an und man ist vorbelastet, aber sie kann echt sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community