Frage von Song2Blur, 74

1 halbes Jahr lang Pause?

Ich bin in der 11. Klasse und habe in einer vorherigen Frage meinerseits mein Problem bereits geschildert. Ich stehe zurzeit unter enormen Druck, Stress und daraus folgenden physchischen und psychischen Auswirkungen. Ich habe gelesen man könnte sich ein halbes Jahr lang krank schreiben lassen. Ich würde nach den Sommerferien in die Q1 kommen und wollte fragen ob ich mich nun ein halbes Jahr lang krank schreiben lassen kann und danach die 12 weiter machen kann, obwohl das Schuljahr bereits angefangen hat, da es so lange dauert, bis ich einen Therapeuten bekomme und zurzeit in der Schule nicht gut klar komme. Ich weiß, dass das nicht die beste Möglichkeit ist und ich so vielleicht den Anschluss verlieren könnte, aber ich weiß nicht wie ich das sonst hinbekommen soll, wenn ich nächsten Monat noch anfangen muss neben der Schule zu arbeiten.

LG Song2Blur

Antwort
von turnmami, 21

Die fehlen dann die ganzen Noten vom ersten Halbjahr der 12 Klasse. Darauf wird sich keine Schule einlassen.

Wenn du arbeiten möchtest, kannst du nicht für die Schule krank geschrieben werden.

Überlege dir einfach was du willst.

Antwort
von Nashota, 32

Warum beendest du die Schule nicht ganz und machst zum Kopf durchlüften erst mal ein freiwilliges ökologisches oder soziales Jahr, bis du mit einer Ausbildung anfängst?

Wo steht geschrieben, dass jeder Abi haben und studieren muss?

Kommentar von Song2Blur ,

Da hast du im Prinzip recht, der Meinung ist mein Freund auch. Nur würden mir mit einem Abitur alle Türen offen stehen und heutzutage kommt man leider nicht so weit, wenn man nicht genügend verdient. Viele sagen ja, die Schule zu schmeißen wäre eine Entscheidung die viele bereuen würden.

Kommentar von Nashota ,

Das ist absoluter Käse, mit Verlaub gesagt. Würden alle nur studieren und sich zu gut deutsch nicht ihre Hände schmutzig machen wollen, würde die Menschheit verhungern, würde wie der Einsteinötzi aussehen und in Höhlen hausen.

Außerdem kann jeder einen Schulabschluss später nachholen oder sich innerhalb seiner Ausbildung weiterbilden.

Momentan bist du offensichtlich unfähig, übertrieben gesagt auch nur 1 und 1 zusammenzuzählen. Es nützt dir also herzlich wenig, dich dann dazu zu zwingen, nur um irgendwelchen unnützen Ansprüchen oder Vorgaben zu genügen.

Wenn du so klug bist, dann läuft dir ein höherer Abschluss nicht weg. Und bis dahin solltest du etwas tun, wo du eben weniger bis gar keinen Druck hast. Das bedeutet nicht, etwas Unproduktives zu tun.

Und solche sozialen Jahre können einem auch Wege aufzeigen, die man vielleicht so selbst nie für sich gedacht oder erwartet hätte.

Geld ist sicher wichtig, aber im Leben auch nicht alles.

Oder was nützt dir alles Geld der Welt, wenn deine Seele am Boden liegt? Gesundheit kann sich auch kein Millionär kaufen.

Antwort
von Song2Blur, 29

Also erstmal Schefelektriker, also du musst die Frage wohl falsch verstanden haben. Ich bekomme die Zulassung zur Q1. Ich komme zurzeit nicht in der Schule klar, aber nicht weil ich schlecht bin. Außerdem bin ich gezwungen arbeiten zu gehen, das ist auch was anderes wie "kannst aber arbeiten". Und außerdem war ich schon beim Arzt, der mir die Überweisung zum Psychologen gegeben hat. Bis ich einen bekomme kann aber bis zu einem halben Jahr dauern, deshalb die Frage.

Kommentar von Song2Blur ,

tschuldige Chefelektriker*

Antwort
von Song2Blur, 38

Ich möchte die Schule nicht aufgeben, da ich weiß, dass ich das Potential dazu habe. Deshalb brauche ich einen Therapeuten, aber was soll ich solange machen?. 

Antwort
von jakkily, 17

In der Klasse 12 beginnt bereits die Qualifikationsphase fürs Abi, insofern wird es schwierig, sich ein halbes Jahr krank schreiben zu lassen und dann mir nichts dir nichts weiterzumachen. 

lg, jakkily

Antwort
von Chefelektriker, 28

Wie soll das gehen? In der Schule kommst Du nicht klar, willst 1 J. Pause machen, dennoch in die 12. versetzt werden, kannst aber arbeiten.

Ohne gravierende Krankheit keinen gelben Schein. 1J Pause und Du mußt die 11. wiederholen.Wer arbeiten kann, kann auch in die Schule.

Und vorallem, wenn Du eine gravierende Krankheit hast, dann sofort zum Arzt und nicht erst nach den Sommerferien.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten