Frage von gefragtgefragt, 35

1 Jahr Au Pair auf Island?

Hey, ich bin 28 Jahre alt und werde im Juni diesen Jahres für ein Jahr als Au Pair nach Island ( Reykjavik) gehen. Jetzt wo es " ernst" wird kommen so einige Fragen auf: - wie ist das mit der Krankenversicherung, was brauche ich wirklich. Die jetzige KK möchte mir natürlich ein schweineteures Paket anbieten mit haufen Sachen die ich nicht nutzen werde und was mehr als die Hälfte meines Verdienstes als Au Pair sein wird. Meine Zuständige in der Agentur bei der ich bin, weiß selber noch nicht bescheid, da ich ihre erste "Isländische" bin. Habe im Internet geschaut und bin auf Au Pair Versicherungen gestoßen. Falls da jemand schon Erfahrungen gemacht hat, wäre es schön, wenn ihr darüber was schreiben würdet:) - Allgemein falls jemand schon in Island für eine längere Zeit war, würde ich mich über einen Austausch freuen.

Freu mich auf eure Antworten Gruß Anne

Antwort
von gefragtgefragt, 6

Für den Fall, dass jemand wie ich ( es gewesen bin) auf der Suche nach der Antwort der Frage ist:

- Als Au Pair in Island, ist man nicht wie in anderen Ländern ( kommt evtl. auch auf die Agentur an über die man dies laufen lässt ) über die Gastfamilie versichert. Es reicht allerdings eine Auslandskrankenversicherung mit integrierter Haftpflichtversicherung ( Für Au Pair´s die etwas älter sind als 28, ist die von DR. Walter protrip-world, eine sehr günstige) - für diese habe ich mich entschieden. 

Zusätzlich: arbeitet man länger als 6 Monte auf der Insel, ist die  private Auslandskrankenversicherung ausreichend und man wird in das isländische System mit übernommen, muss dann für Arztbesuche wohl eine Gebühr bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten