1. ist das Ergebnis richtig und 2. darf unten -x stehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der vierten Zeile hast du dich vertan.

Ich rechne dir das mal richtig vor:

2/9x-1/3+1=1/3x+2/3 | +1/3

2/9x+1=1/3x+1 | -1

2/9x=1/3x | *3

1/3x=x 

Es folgt:

x=0

Eine Probe bestätigt dies, auf beiden Seiten der ersten Zeile ergibt sich beim Einsetzen für x=0 der Wert 2/3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymous72
15.02.2016, 14:41

Wieso ergibt x = 0 man teilt ja bei der letzten Zeile : 1/3 x = x und auf einer Seite sollen zahlen stehen und auf der anderen Seite das x ?? Aber sonst Dankeschön :)

0
Kommentar von anonymous72
15.02.2016, 14:45

Hallo!! Aber bei der vorletzten Zeile: 2/9 x = 1/3 x | .3
Wieso kommt 1/3 x = x weil 2/9 mal 3 ergibt 2/3 nicht 1/3

0
Kommentar von anonymous72
15.02.2016, 14:59

Also : die vorletzte Zeile lautet 2/3 x = x und dann x = 0

0
Kommentar von anonymous72
15.02.2016, 15:00

Ah jetzt verstanden. Super danke:)

0

Mein Internet ist zu schlecht, um das Bild zu laden, aber wenn

-x = 6

Rechne * (-1)
Das dreht die Vorzeichen um und du hast
x = -6

Lg(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonymous72
15.02.2016, 14:31

Womit soll ich MAL MINUS EINS multiplizieren?? :)

0
Kommentar von Sala15
15.02.2016, 14:42

die ganze Gleichung

0