Frage von rockylady, 30

1. Date nach Ewigkeiten?

Ich beratschlage hier immer so schön und gewitzt zu anderen Fragen was das Thema betrifft ...und jetzt bin ich selbst dran. :D Ich habe seit Ewigkeiten mal wieder ein Date mit einem interessanten Mann. Ich hatte zwar hier und da mal eins, aber da war kein ernsthaftes Interesse im Spiel. Und obwohl ich selbst initiativ war und ihn schon etwas kenne, bin ich aufgeregt wie ein kleines Mädchen. :D

Was kann ich tun, um es mir nicht allzu sehr anmerken zu lassen. Ich will ja auch nicht gezwungen entspannt wirken ..aber eben auch nicht gegen eine Wand laufen oder so ;)

Danke für Tipps.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Trashtom, 20

Hi,

am besten dir vorhalten, dass dieser interessante Mann einem Date mit dir zugestimmt hat (oder sogar dich gefragt hat) weil er offensichtlich was für dich übrig hat. 

Hab einfach Spass und verstell dich nicht. Die Nervosität kann dir sowieso keiner und es ist doch auch irgendwo spannend oder? ;)

Kommentar von rockylady ,

ja das stimmt ..es ist schön, endlich mal wieder diese Vorfreude zu empfinden ;) und ich hab das eigentlich auch ganz gut raus, aber die Nerven liegen grad mal blank :D

Antwort
von PKSSDI, 18

Was entspannt dich ganz persönlich denn am meisten?

Bei mir legt sich Aufregung, wenn ich überpünktlich da bin und noch ne halbe Stunde umherschlendere. Das muss aber bei dir nicht so sein :)

Ansonsten kann auch ein Minischluck Sekt entspannen aber wirklich nur n kleiner Schluck sonst wirds eher peinlich...

Antwort
von Levanda, 12

Ihr kennt euch ja schon. Versuch einfach ganz du selbst zu bleiben, schließlich merkt er ja dann doch recht schnell falls du dich verstellen solltest. Er mag dich so wie du bist, also kein Grund zur Nervosität.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten