1. 125er mit B fahren aber nur 45kmh. 2. Anderen Auspuff anbauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, mit dem normalen Führerschein der Klasse B darfst du nicht fahren. Klasse B beinhaltet die Klasse AM bis maximal 50ccm Hubraum und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. 125 Kubik darfst du nicht fahren, dazu ist mindestens die Führerscheinklasse A1 oder ein höherwertiger Motorradführerschein (A2, A) nötig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Dimi,

nein, in der Fahrerlaubnis Klasse B sind (nur) die Klassen AM und L enthalten.

Mit AM darfst du Kleinkrafträder bis 50 ccm und bis 45 km/h fahren.

Für 125 ccm benötigst du mindestens den A1.

Zur 2. Frage:

Im Normalfall halte ich nichts von Auspuffanlagen aus dem Zubehör an Klein- und Leichtkrafträdern, da die meisten aus dem Geknatter nichts anderes machen als lauteres und schrecklicheres Geknatter.

Beim Leo Vince 4T Racing muss ich zugeben, dass der mich positiv überrascht hat. Er ist bezahlbar und hat einen nicht zu lauten aber kernigen Klang.

Ich habe ein Video gefunden, da kann man sich es anhören.

Allerdings ist aus den Kommentaren zu erfahren, dass an diesem "rumgeschraubt" wurde und dann geht das leider nicht mit rechten Dingen zu. Selbst wenn er sich gut anhört und nicht sehr laut ist.

Bleibt die Frage offen, wie er sich mit DB-Killer anhört !?!?

Viele Grüße

Michael



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit Autoführerschein 125 Kubik zu fahren, das ging früher aber seit April 1980 nicht mehr möglich (Ersterwerbs des führerscheines)

Kubik kann man einfahc nciht droseln.

Mit dem Autoführerschein kannst du 50 Kubik fharen, aber entsprechende Bikes werden meist als Roller verkauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?