Frage von tron82, 73

0,60 = 1h bzw. 1,60 = 2h - Formatierung für Excel?

Hallo,

ich hab ein Problem mit Excel. Ich will die Stunden und Minuten in einer Dezimalzahl mit 2 Stellen nach dem Komma angeben und diese dann am Ende auch addieren und vor allem subtrahieren lassen.

Also wie z.B.

0,33 = 00:33 oder 1,59 = 01:59 oder - 0,45 = -00:45

bekomme es aber leider nicht hin...lande immer nur bei der Umrechnung in Maschinenzeit. Formatierung [hh],mm will auch nicht wirken. Stehe auf dem Schlauch :/

Hat jemand eine Formel parat (egal ob mit zielzelle oder als VBA)

Danke + Gruß

Expertenantwort
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 50

Ich bezweifle, dass es über die Zellformatierung funktioniert.

Die Formel, die 5,33 in 5:33 umwandelt ist

=ABRUNDEN(A1;0)/24+REST(ABS(A1);1)/24/60*100*VORZEICHEN(A1)

A1 ist als Standard, die Formelzelle als Uhrzeit formatiert.

Sie funktioniert auch für negative Zahlen, sofern in den Optionen 1904-Datumswerte aktiviert sind. Bei einer Eingabe von z.B. 5,71 liefert die Formel 6:11 (entspricht 5 Stunden 71 Minuten)

Für eine direkte Umwandlung in der Eingabezelle ist wohl VBA nötig.

Antwort
von skychecker, 44

Die Betrachtung ist natürlich falsch.

1:00 h =1,00
0:45 h = 0,75
0:30 h = 0,50
0:15 h = 0,25

wäre richtig. Rechenweg wäre also Minuten/60.

Das hilft dir jetzt aber bei Excel nicht wirklich weiter.

Wenn in A1 die hh:mm stehen, dann wäre die Formel in einer Zelle =A1*24, die Formatierung dann auf Zahl mit 2 Nachkommastellen und alles ist gut.

Antwort
von michi57319, 48

Vielleicht liegt deinerseits ein Denkfehler vor.

30 Minuten sind in Dezimalzahl 0,5 Stunden.

0,33 Stunden sind 19,8 Minuten, oder 00:198/ 00:20



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten