0,3g Cannabis in Brownies?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also kommt natürlich immer aus das Zeug drauf an. Ich habe Cookies mit gutem Zeug , auch ca. 0,5g pro Keks gegessen. Natürlich gleich 2 davon und die haben mich komplett weggeschossen. Obwohl ich zu dieser Zeit regelmäßig konsumiert habe. Ich würde erstmal einen halben essen und Camp. 30min warten . Aber generell kann ich sagen dass essen viel mehr "Stones" macht als rauchen. Aber es kann ja nichts schlimmes passieren, schlimmstenfalls pennst du halt ein oder übergibst dich. Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0,4 sollte kein Problem sein. kommt natürlich darauf an wie gut euer zeug ist und wie gut ihr es verkocht habt ;)
aber fangt auf jeden Fall mal klein an und wenn ihr nichts spürt, beim nächstem mal nicht gleich die dreifache menge nehmen ;)
Genau das ist mir letzte Nacht passiert. nachdem ich vor einigen Wochen mit ebenfalls ca. 0,4 - 0,6g nicht viel gespürt habe, habe ich ca. gut 1g gegessen und nebenbei getrunken. Hatte heute Morgen ein paar höllische Stunden :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt ganz auf backkünste (ob ers verkackt oder richtig macht) und das zeug an.

hatte schon brownies mit >0.5g pro stück. und gar nichts gemerkt. allerdings waren wir auch schon zu 6 von 2g (also 0.33g pro person) wahnsinnig breit.

iss erstmal lieber nur einen halben. dann 2 stunden warten. und wenn du dann mehr willst, nachlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, wie potent die sind. In meiner Jugend war es eigentlich so gut wie gar nicht potent und 0,3g reichte locker aus. Heute sind die höher gezüchtet und tragen mehr THC ab, also versuch langsam an die Sache zu gehen.

Ich nehme an, ihr wisst wie man richtig backt? Wenn ihr die Butter macht, je länger ihr es da lässt, desto potenter wird auch am Ende deine Brownies. Iss am besten erstmal (Je nach dem wie viel ihr macht) wenig, vielleicht zu wenig aber wenig. Dann warte (Je nach dem wie voll dein Magen ist) ein wenig und schau ob es so geht oder du vielleicht mehr möchtest, und erst dann isst du es. Wie gesagt, je nach dem wie voll dein Magen ist, kann es dauern mit der Verdauung und bis die Wirkung eintrifft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lol2605
11.06.2016, 20:36

Ich hab keine Ahnung vom Backen(Auch normalen Kuchen xD), aber er macht das nicht zum ersten Mal. Heisst das je länger es gekocht wird, desto stärker wird es?

0

Mhm... Bei Anfängern ist es schon ein wenig gewagt... Mach nur nie den Fehler "ach jetzt ist ne Stunde vorbei und ich merk noch nix, dann ess ich noch ein oder zwei"! Größter Fehler den man machen kann! Als Anfänger wird dich das schon recht umhauen :D ob du gute oder schlechte Erfahrung damit machst kommt ganz drauf an... wünsche dir und deinem Freund aber viel Spaß ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde es dir ganz abraten, ich habe mal gekifft &' ganze Zeit gekotzt &' unregelmäßigen Puls gehabt. Würde es an definier stelle wirklich lassen, wirst es bereuen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von user6363
11.06.2016, 20:26

Immer diese unnötigen Antworten.

0