Frage von DerDonny, 37

00:01 Uhr Filmvorstellung mit 16j.?

Meine Freunde und ich würden gern möglichst früh in eine Vorstellung des neuen Star Wars Films gehen. Wir (und unsere Elten) hätten kein Problem damit, dass wir in die 00:01 Uhr Vorstellung gehen würden. Jetzt ist da die Frage ob uns das Kino überhaupt reinlässt, da wir alle noch nicht Volljährig sind. Könnte man da etwas mit einem sogenannten "Muttizettel", also einer Schriftlichen Bestätigung der Erziehungsberechtigten, machen? Danke im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chiarissima, 31

Es gibt Ausnahmen, was die zeitliche Begrenzung angeht, wenn man in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person ins Kino geht. 

Mit „erziehungsbeauftragt“ sind auch Personen gemeint, die über 18 Jahre alt sind und Kinder und Jugendliche im Rahmen der Jugendhilfe, bei Freizeiten oder in der Ausbildung betreuen, dazu zählen auch Lehrerinnen und Lehrer. 

In den Anmerkungen zum Gesetzesentwurf hat der Gesetzgeber als mögliche Erziehungsbeauftragte auch volljährige Geschwister oder Freunde/innen genannt. Entscheidend ist, dass der/die Erziehungsbeauftragte konkret beauftragt wurde und auf Verlangen des Kinopersonals die Beauftragung durch die Eltern nachweisen kann. Das wäre dann der "Muttizettel".

Antwort
von kayo1548, 27

Laut §11 JuschG darf der Betreiber auch die Anwesenheit bei Filmveranstaltungen nur dann gestatten, wenn diese nicht nach 24 Uhr enden.

Ausgenommen ist dabei, wenn ihr von einer personensorgeberechtigten Person oder einer erziehungsbeauftragen ("Muttizettel") Person begleitet werdet.

Ein "Muttizettel" ist dabei keine schriftliche Bestätigung, sondern eine Erziehungsbeauftragung; diese erfordert aber logischerweise eine erziehungsbeauftragte Person.

Antwort
von Funparty44, 35

Ich glaube die Regeln im Kino sind ziemlich streng.
Mit 16 kommt ihr nur in Filme rein die vor 12 Uhr enden, auch mit Muttizettel.

Antwort
von Dragonslayer67, 30

Ich glaube mit Begleitung eines Erwachsenen ist es möglich das auch ihr reinkommt, jetzt weiß ich leider nicht ob die Erwachsenen von euch Eltern sein müssen oder nicht, wieso ruft ihr da einfach nicht an

Antwort
von feuerwehrfan, 11

Nur wenn ihr einen volljährigen Begleiter habt

Antwort
von Alfea123, 37

Soweit ich weiß dürfen die euch nicht reinlassen. Weil man mit 16 um 22 uhr zu Hause sein muss und sie sich Strafbar machen würden

Kommentar von grubenschmalz ,

Weil man mit 16 um 22 uhr zu Hause sein muss

Nein, muss man nicht. Man kann auch mit 16 oder auch mit 10 Jahren noch nachts um 4 draußen sein. Nur der Aufenthalt in Kinos, Discos usw, unterliegt bestimmten Beschränkungen

Kommentar von Alfea123 ,

Ich hab schon gesehen wie Polizisten Minderjährige Nachts von der Straße aufgreifen und nach Hause fahren weil sie nicht mehr draußen sein durften.

Kommentar von Funparty44 ,

14 Jahre bis 22 Uhr
16 Jahre bis 24 Uhr
18 Jahre bis open end

Kommentar von kayo1548 ,

"weil sie nicht mehr draußen sein durften."

doch, das durften sie (zumal die Straf- und Bußgeldvorschriften im JuschG ohnehin nie die Jugendlichen selber betreffen)

Kommentar von PeterSchu ,

Polizisten stören sich dann in der Regel nicht am "draußen sein", denn das ist gesetzlich nicht verboten. Allerdings sollten sie darauf achten, dass Kinder und Jugendliche sich nicht an "jungendgefährdenden Orten" aufhalten. Also Stellen die ihrem Alter entsprechend nicht geeignet sind. So wie Bahnhofsviertel, Drogenszene, Umgebung von Kneipen und was es noch so geben mag.

Kommentar von uncutparadise ,

So viele Fehler in zwei Kommentaren:

1. man darf so lange draußen bleiben, wie es die Eltern erlauben. Die Uhrzeiten gelten für bestimmte jugendgefährdende öffentliche Orte.

2. strafbar macht man auch da auch nicht.

3. natürlich kümmert sich die Polizei um Jugendliche mitten in der Nacht. Diese gehören ja idR ins Bett !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community