Frage von Jenny214, 75

Zelten/übernachten bei einer Freundin?

Hey, ich würde heute gerne bei einer Freundin übernachten. Ihre Eltern sind nicht da und deswegen hätten wir freies Haus. Meine mutter würde es bestimmt erlauben aber würde erst ihre Mütter sprechen wollen. Naja wie kann ich sie trd überreden, ich könnte auch sagen dass wir mit paar Freunden zelten was sagt ihr dazu?
Jetzt kommt bitte nicht mit hör auf deine mutter, ich möchte nur Vorschläge um sie zu überreden, danke im vorraus

Antwort
von bonniedaniels, 28

Also ich fänd das Zelten allein definitiv unsicherer als wenn ihr alleine bei einer Freundin Zuhause schlaft. Sag ihr was Sache ist und versichere ihr, dass sie sich auf dich verlassen kann. Ihr schliesst bei deiner Freundin alle Türen ab und ruft sofort an, falls etwas passieren SOLLTE. Ehrlichkeit bringt dir im Endeffekt immer sm meisten, hinterher verstrickst du dich noch in Ausreden und Lügen..

Antwort
von Wuestenamazone, 7

Sag ihr die Wahrheit und sag ihr, dass ihr ganz vorsichtig seid. Halte dich daran dann hast du schon mal Vertrauen nicht enttäuscht.

Antwort
von Appelmus, 33

Wenn sie erst mit der anderen Mutter sprechen will, wo liegt das Problem? In der Regel musst du sie dann überhaupt nicht überreden. Wenn die Eltern natürlich schon gar nicht mehr da sind, dann teile ihr das einfach mit. Deine Mutter ist alt genug und kennt aus ihrer eigenen Jugend das Überreden und Bequatschen. Sage ihr, dass sie sich auf euch verlassen kann und beweise ihr das am Ende auch.

Antwort
von KaterKarlo2016, 39

Am einfachsten das Gespräch suchen und ehrlich sein. Ich halte Zelten schlimmer mit Freunden als alleine bei der Freundin zu übernachten. Auch kommt es immer auf das Alter an, dass bei solchen Entscheidungen eine Rolle spielt. Daher würde ich Ihnen raten, dass Gespräch auf einer ehrlichen offenen Basis mit ihrer Mutter zu suchen und nicht im vorne rein zu lügen, was für spätere Unternehmungen zu Problemen führen kann.

KaterKarlo2016

Antwort
von TheAllisons, 27

Lügen bringt nichts, bleib bei der Wahrheit, denn sonst ist das nächstemal gestrichen. Wenn du schon beim erstenmal lügst.

Antwort
von LoparkaLisa, 32

Grundsätzliche überredungsempfehlung: Ehrlich erzählen was du geplant hast, und nett darum bitten . Vielleicht etwas anbieten als kleine Geste, Hausarbeiten erledigen ,räumst vorher auf z.b.. Viel Erfolg.

Kommentar von Fxrbiddenvoices ,

Ja, dass hätte ich jetzt auch geschrieben, verarsch deine Mutter bloß nicht, das klappt nicht. Deine Mutter war auch mal jung, die weiß was Sache ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten