Wurzelgesetz mit Potenzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Exponent kommt in den Zähler! 2 hoch (8·1/4·1/2) = 2 hoch 1 = 2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UlrichNagel
11.05.2016, 19:01

Falch, der Wurzelexponent kommt in den Nenner!

0

Wandle es einfach in Potenzen um und rechne mit den Potenzgesetzen weiter, da diese das Gleiche sind wie die Wurzelgesetze:

(2^(3/4))² = 2^(6/4) = 2^(3/2) = Wurzel(2³)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wechselfreund
12.05.2016, 16:50

In der Frage stand

2⁸ Irritiert mich..

0

Was möchtest Du wissen?