Frage von Jenny214, 147

Was bekommen Flüchtlinge von Deutschland?

Antwort
von Laberdor, 112

Kann dir nur eine Antwort bezgl. Österreich geben.

Sie bekommen eine Unterkunft, oft auch einfach nur Zelte und pro Mahlzeit zwei leere Semmerl, eine Scheibe Wurst und Käse und einen Apfel - habe eine Weile lang bei solch einer Zeltstadt ausgeholfen, daher weiß ich das.

Dass sie Mindestsicherung usw. bekommen ist schlichtweg Propaganda gewisser Parteien.

Antwort
von ManuViernheim, 50

Flüchtlinge bekommen von Deutschland

  • Obdach
  • Schlafgelegenheit
  • Nahrung und Trinken
  • Taschengeld
  • Fahrgeld
  • Angebote an Freizeitmöglichkeiten
  • Fahrrad
  • Arztbesuche
  • Bekleidung
  • Handykosten erstattet
  • usw.
Kommentar von Ursusmaritimus ,

Fahrrad und Handykosten Nein!

Fahrgeld unter Umständen, jedoch nicht zur Freizeitgestaltung sondern für Arzt und Behördenfahrten

Kommentar von adabei ,

Da in vielen Haushalten alte Fahrräder rumstehen, bekommen Asylbewerberheime oft von Privatleuten Fahrräder geschenkt, die die Bewohner benutzen können. Das ist aber auch schon alles.

Antwort
von Ursusmaritimus, 55

Lies es dir durch:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-in-deutschland-antworten-...

Kommentar von Jenny214 ,

Genau diese seite hab ich auch gefunden, wurde alles genau beschrieben, Danke :)

Antwort
von frageantwort543, 68

Schutz bisschen Geld am Anfang und in der Schweiz wenn die initiative in einer woche angenommen wird auch noch einen Gratis Anwalt(hoffe sie wird abgelehnt)

Antwort
von hutten52, 10

Sie bekommen eine Rundumversorgung, wie sie in keinem anderen Land (außer vllt Schweden und Österreich) gewährt wird. Alle erfahrenen Einwanderungsländer wie USA, Kanada, Australien und Neuseeland würden nicht im Traum daran denken, so großzüge Leistungen an Menschen zu geben, von denen wir oft nichts wissen und die oft ihren Personalausweis weggeworfen haben.

Im Prinzip umfasst die Versorgung Unterkunft, Essen, Krankenversorgung, Bildung. Selbst Heimaturlaub in den Herkunftsländern wird gewährt. Es gibt Fälle, in denen Taxifahrten zum Arzt bezahlt werden.

Die Dauer dieser Zahlungen ist im Grundsatz nicht beschränkt. Selbst abgelehnte Asylbewerber, die also weder verfolgt wurden noch aus einem Kriegsgebiet kommen, lässt man im Land und versorgt sie fast im gleichen Umfang weiter. 


Kommentar von Ursusmaritimus ,

Selbst Heimaturlaub in den Herkunftsländern wird gewährt.

Du hast das Mountainbike und das IPhone6 vergessen......

Mit Sicherheit haben einige ihre Papiere entsorgt da sie sich so hier "besser versorgt" fühlen. Aber viele hatten sicher keine Papiere vorher (hast du einen Reisepass) und bei der Flucht gab es keine Ämter mehr, bzw. wurden ihnen die Pässe von Schleppern abgenommen um die offenen Schulden eintreiben zu können. Weiterhin, wenn in einer Familie nur der Vater einen Pass besitzt, die Mutter und Kinder keinen wie wird das gerechnet?

Kommentar von Apfelkind86 ,

Nennt sich bei uns menschenwürdiges Leben. Das steht in Deutschland nun mal jedem Menschen zu. Und da bin ich sehr stolz drauf und zahle sehr gerne steuern!

Kommentar von hutten52 ,

Jedem? Deine Steuern werden bald nicht reichen für 30 % einwanderungswillige Afrikaner. Afrika hat heute 1 Mrd. Menschen, im Jahr 2100 schätzt man 4 Mrd. 

Antwort
von Biance, 2

Alles wie soll man das sonst nennen?Den gehts besser als den Obdachlosen .

Antwort
von RobertMcGee, 72

Schutz & Hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten