Tampon saugt sich bei mir voll und bei anderen angeblich ned, was mach ich falsch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja genau hier haben wir einen weiteren großen Nachteil von Tampons. Hmm was du dagegen tun kannst? Wohl nichts. Zumindest nicht wenn du weiterhin Tampons verwenden möchtest. Das hängt wohl auch ganz von der individuellen Anantomie der jew. Frau ab.

Daher rate ich dir zu Menstruationstassen

Diese musst du i.d.R. nur morgens und abends leeren. Ich mache das jedenfalls so und ich habe eine eher starke Periode.

Die Tassen haben ein viel größeres Fassungsvermögen als Binden oder gar Tampons. Desweiteren saugen sie sich nicht voll beim schwimmen - sie stören rein gar nicht.

Die Menstruationstasse absorbiert beim Schwimmen kein Wasser. Tampons saugen sich beim Baden nämlich gerne mit Wasser voll, weshalb sie im Schwimmbad oder am Meer besonders oft gewechselt werden müssen.

Zudem können sich im Wasser enthaltene Keime und Bakterien (z.B. in Bagerseen...) in einem vollgesaugten Tampon besonders gut vermehren. Die Menstruationstassen beim Schwimmen zu verwenden ist in dieser Hinsicht also eine äußerst praktische und gute Sache - auch für die Scheidengesundheit.

Sei dir ebenso darüber im Klaren, dass man - sofern nicht gut versteckt - das Rückholbändchen des Tampons evtl. sehen könnte. Durch die enge Badekleidung ist das mal schnell passiert - besonders peinlich wenn es komplett daran vorbeiragt. Bei der Menstruationstasse musst du dir niemals Sorgen machen, dass sie womöglich gesehen werden könnte. Sie von außen praktisch unsichtbar, schließlich verfügt sie nicht über einen Rückholfaden oder ähnliches.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nathi02
17.08.2016, 11:33

Oke...also von so einer Menstruationstasse hab ich noch nie gehört aber ich kann ja mal nachschauen. Danke :)

1

Liebe nathi02,

natürlich kannst du mit o.b.-Tampons auch schwimmen gehen.

Damit du auch während des Schwimmens ausreichend geschützt bist, solltest du vor dem Schwimmen den o.b. Tampon wechseln. Wenn du kurz vorher einen neuen Tampon eingeführt hast, ist es natürlich nicht notwendig. Nach dem Schwimmen sollte der Tampon auf jeden Fall gewechselt werden. 

Zum Schwimmen kannst du die gleiche Tampongröße verwenden, die du sonst auch an diesem Tag verwenden würdest. 

Viele Grüße, dein o.b. Team 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nathi02
17.08.2016, 10:57

Danke :)). Aber das beantwortet leider immernoch nicht wieso er sich bei mir immer mit Wasser vollsaugt...kann ich da was dagegen tun?

0

Ist zwar ein nerviges Klogerenne aber oft wechseln. Und natürlich gucken das er da sitzt wo er auch hin gehört!
Hört sich jetzt vielleicht etwas doof an aber der Bendel ist lange genug ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?