Frage von mathiaseike, 55

Suche mein Sohn aber jugendamt hilft nicht?

Hallo Liebe Leser,

Ich Wende mich an euch weil ich nicht mehr weiter weiß. Seit 2 Jahren versuche ich mein Sohn wieder zu sehen. Er lebt wieder bei seiner Mutter. Ich bin damals weg gezogen und leider durch Naivität unregelmäßig zu Terminen bei der flegefamilie gegangen. Dann wurde mein Sohn irgendwann der Mutter wiedergegeben. Seit dem sperrt sie mich überall und ist weg gezogen. Etliche versuche Kontakt aufzunehmen und vernünftig zu reden werden geblockt. In meiner Verzweiflung hatte ich mich an das damalige jugendamt in Berlin gewendet. Diese meinten wir sind nicht mehr zuständig wenden Sie sich an das Jugendamt Barnim da wohnt die Mutter jetzt. Als ich hier beim jugendamt war sagten die dann ohne nach zu gucken wir kennen keine Frau ..... wir können nicht helfen. Wenden Sie sich doch an die meldebehörde. Diese sagte dann keine Auskunft Adressen oder Informationen dürfen Sie nicht raus geben. Jetzt stehe ich da und weiß nicht weiter. Bitte helft mir wo kann ich mich noch wenden. MfG Mathias. 

Antwort
von holaguru, 21

Hallo Mathias, Das musst du mit dem Anwalt und dem Familiengericht regeln. Hast du denn Sorgerecht oder Besuchsrecht? Wenn ja probier es nochmal beim Jugendamt und beruf dich dabei auf deine Rechte. Ich wünsch dir viel Glück!

Kommentar von mathiaseike ,

Leider habe ich kein Sorgerecht. Ein besuchsrecht wurde bisher nur gebraucht. Da alles klappte soweit als er in der pflegefamilie war. Was kann ich denn sagen wenn ich beim jugendamt stehe. "Ich will Hilfe. Ich habe das Recht mein Sohn zu sehen"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten