! Sind die Weihnachtsferien offiziell also werden sie normalerweise NICHT vom Urlaub abgezogen bzw. betroffen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, da musst du Urlaubstage nehmen. Wenn es ein kleiner Betrieb ist, der über Weihnachten schließt, dann ist es auch in Ordnung, wenn du quasi gezwungen wirst, da Urlaub zu nehmen. Ferien gibt's im Arbeitsleben nicht mehr. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher stell, dir mal Lehrer vor die bekommen dann zu den ferien 28 tage extra.ist ganz normal das es abgezogen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das is gesetzlich ok so. Wir sind ein großer Betrieb und machen auch zu Weihnachten zu (2 Wochen); aber 1 Woche ist "geschenkt" und die andere MÜSSEN wir vom Urlaubskontingent/Zeitausgleich nehmen. Steht alles in der Betriebsvereinbarung - nach sowas erkundigt man sich beim Vorstellungsgespräch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Betriebsurlaub musst du auch Urlaubstage nehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einmal müsste das alles in deim Arbeits/ Ausbildungs-Vertag stehn.

(Welcher hoffentlich gut abgeheftet ist).

Ich weiß das man grundsätzlich für alles und jeden Urlaub nehmen muss.

Wenn in der Schule z.b. Ferien sind, musst du auch zum Betrieb oder dir extra urlaub nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetzliche Feiertage sind IMMER bindend frei und dürfen nicht zu Lasten Deines Urlaubsanspruches gehen.

Betriebsurlaube müssen von Dir teilweise mitgetragen werden. Ausnahme sind: darin enthaltene gesetzliche Feiertage. Diese müssen herausgerechnet und abgezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung