Frage von RomaniaBUKAREST, 227

Ist Russland wirklich so korrupt?

Ich mag Russland eigentlich sehr gerne, sie sind nette Menschen keine Frage. Aber als ich bei N24 eine doku sah, [ ja die Medien zeigen immer die negativen Seiten ] sagten sie, das die Polizei sehr korrupt sei, und alles verharmlost. Irgendwie zeigen die NUR die negativen Seiten, obwohl Russland sehr vieles schöne zu bieten hat. Ein Klassenkamerad sagte, wer russland mag, der hat sie nicht alle, weil sie alle besoffen auto fahren und wie gesagt korrupt ist.

Ist es wirklich so schlimm, wie es die Medien sagen?

Antwort
von lonewulf86, 116

Russland ist ein tolles Land! Aber dort gibt es auch viel korruption. Wer schmiert fährt besser ;-)  Aber die deutschen Medien übertreiben!

Antwort
von MLIOBA, 85

Die  Medien  dramatisieren und zeigen natürlich nur negatives  weil  das interessanter ist, und weil die EU und Amerika nicht gut auf Russland zu sprechen ist wegen der Sache/des Krieges fast,in der Ukraine.

Aber ja die Polizei ist  oft korrupt. .. und ja putin ist ein idiot. er ist sehr stur,  machtgierig, diktatorisch und kompromisslos.... er macht in den russischen Medien europa sehr schlecht.und er sperrt oder schaltet gern politische gegner aus.

aber...  ich finde  die amerikanische  Regierung auch oft furchtbar. ok sie  unterdrücken das volk nicht. aber auch   hier werden senatoren oft wegen eigener vorteile unterstützt...und  amerika mischt sich gern ein, sie verschlimmerten die lage im iran zb. auch die sache mit osama bin laden.  ohne ihn zu verhören  um infos zu bekommen, wird er sofort erschossen. gerüchte sagen, dass auch amerikanische politiker mit ihm zu tun hatten... wer weiß

Also.. ich finde keine Regierung ehrlich und kompetent.

Putin hat  wenigstens die  alltäglichen dinge wie verkehr,versorgung und bildung in diesem riesigen land  organisiert... aber die krankenversorgung ist so teuer, kein kündigungsschutz... und kaum politische meinungsfreiheit  sind schrecklich!

Kurz: Die Medien dramatisieren und lassen positives weg. Aber ja Putin ist eine Bedrohung.

ABER: ich war in Russland,spreche russisch, undhab sehr viele russische Freunde:

Die einfachen Leute sind so nett! Die metro ist so schön... die Gebäude,ich liebe  Russland. DIe Kindersind bescheiden... die Leute  meist auch,undsie genießen das Leben  gerade weils so schwierig ist.

Ein Beispiel: der SChwager meiner freundin musste am Knie  operiert werden und darf nicht arbeiten. Ihm wurde sofort gekündigt, aber er hat  sehrhohe Arztrechnungen. DEswegen hat er gleich einen anderen Job angefangen ohne Rücksicht auf sein Bein.

Trotzdem lacht und tanzte er silvester,und genießt seine zeitmit derfamilie...

ich mag die russiche art und sprache....und vergesst nicht!! sehr viele russische Herrscher und Adlige waren deutsche. ZB Peter III und Katharina die Große.... wir haben eine gemeinsame vergangenheit..

Kommentar von Fox666 ,

Putin ist eine gefahr für weltfrieden

Kommentar von MLIOBA ,

Ja Putin ist ernst zunehmen. 

Leider gab und gibt es keinen alternativen guten Anwärter für den Staatschefposten, mal abgesehen davon, dass Putin die Wahlen immer manipuliert

WARUM ist Putin gefährlich::

er ist größenwahnsinnig, und deswegen unberechenbar, unvernünftig, stur, stolz und furchtlos.

Außerdem kann er gut Leute beeinflussen, und er nutzt jedes Mittel um Europa  und Amerika schlecht darzustellen. Und er propagiert sich selbst sehr stark: Putin hilft dabei Waldbrand zulöschen, er bezwingt Tiger...Alles nur Fake!

Aber Russland ist groß und viele einfache Leute, auch kluge, die aber nicht in Europa waren und nur die russische Darstekkung kennen, glauben ihm.

UND er kann uns das Gas abdrehen.... und er hat mächtige Verbündete, wie China oder einige arabische Länder.

Antwort
von Anonbrother, 124

Nein
Vertraue NIEMALS Medien

In D und Aut sind genauso Polizisten Korrupt...
D und Aut haben genauso Nehative Seiten

(Der USA Glänzschein trägt auch du bei das Rivalen von USA (Syrien, Russland, Iran) als SOO schlimm gezeigt werden)

LG
Anon

Kommentar von MLIOBA ,

JA definitiv.

Polizisten handeln oft nach Stereotypen: Araber ist eher ein Terrorist, Albaner und Rumäne eher kriminell und Türken eher gewalttätig.

Klar basiert das auf Statistiken, trotzdem ist es unfair.

Allerdings werden Polizisten so oft angegriffen und beleidigt. Da härten viele  ab und es staut sich viel Wut an.

Und einige sind auch korrupt, weil sie politisch handeln,da sie in die Politik wollen.

Und andere weil sie selbst mehr Geld haben wollen oder selbst Geheimnisse haben,

Schlimmer ist aber noch der deutsche Bundesnachrichtendienst. 

Kommentar von Anonbrother ,

Jo
und die die sagen:
" Flüchtlinge sind immer asoziale Leute die nur schimpfen und sich prügeln" diese Leute gehen mir ziemlich am Sack

Aber wieder zur koruptheit... Ein Polizist war bei uns in Schulnahe und ich hab mitangesehen wie er 4 "Raucher" (Gras) hochgenommen hat... Dabei waren 2 Türken (nicht böse gemeint) 1 Afganer (auch nicht böse gemeint) und ein Österreicher... Und den Österreicher hat er stehen gelassen und nicht mitgenommen, die andern schon... Und der hat auch gekifft
LG
Anon

Antwort
von JBEZorg, 72

sagten sie,

Genau, das sagen sie. Deutsche Medien lügen mit Vorliebe über Russland.

Fragt sich nur was sie erreichen werden ausser Spott in Deutschland und Verachtung in Russland. Man kann nicht ewig auf Lügen herumreiten.

Antwort
von madoron, 84

ich kenne mich in der politik nicht aus aber komme aus russlan und das was deine klassenkameraden sagen sind auf jedenfall vorurteile .Sry hat dir jetzt wahrscheinlich nicht sehr viel geholfen ....naja

Antwort
von barfussjim, 56

Nein, alles Lüge! Die Macher der internationalen Korruptionsindizes wurden alle geschmiert, um Russland, Venezuela und diversen afrikanischen Staaten eins auszuwischen. Wer jemals mit russischen Polizisten und Beamten zu tun hatte, weiß, dass es unbestechliche, grundehrliche und völlig uneigennützige Menschen sind!!!!!

Kommentar von 666Phoenix ,

unbestechliche, grundehrliche und völlig uneigennützige Menschen

Solche gibt es unter ihnen auch, ohne Frage! Aber es sind definitiv die meisten nicht so "grundehrlich"! Es gab in meiner gesamten Praxis in den Russisch sprechenden Ländern keine kritische Situation, aus der ich nicht mit dem entsprechenden Scheinchen heraus gekommen wäre. 

Andersrum darf niemand behaupten, dass es um die Frage Korruption und Bestechlichkeit hier in Deutschland besser bestellt wäre!

Antwort
von Eisfuchs0, 139

"Aber als ich bei N24 eine doku sah, [ ja die Medien zeigen immer die
negativen Seiten ] sagten sie, das die Polizei sehr korrupt sei, und
alles verharmlost."

Nun das stimmt leider schon, die Polizei, Staatsanwaltschaft und die Gerichte in Russland haben massiv mit Korruption zu kämpfen. Liegt auch dem Präsidenten Putin und seiner Regierung. Leute die Putin und seinen Gefolgsleuten nicht passen werden diskriminiert und verfolgt, insbesondere durch Polizei, Steuerbehörden, Gerichte und Geheimdienste.

"Ein Klassenkamerad sagte, wer russland mag, der hat sie nicht alle, weil
sie alle besoffen auto fahren und wie gesagt korrupt ist."

Was dein Klassenkamerad sagt ist meiner Meinung nach Quatsch. Er verallgemeinert unzulässig und schert alle über einen Kamm. Natürlich fahren nicht alle Russen besoffen Auto oder sind korrupt. Abgesehen davon wenn man halt von der üblen aktuellen politischen Situation in Russland absieht gibt es viel schönes und bewundernwertes in Russland. z.B Kultur, theoretische Wissenschaft, Philosophie und allgemein sehr gastfreundliche Menschen.

Kommentar von JBEZorg ,

Nun das stimmt leider schon, die Polizei, Staatsanwaltschaft und die Gerichte in Russland haben massiv mit Korruption zu kämpfen. Liegt auch dem Präsidenten Putin und seiner Regierung. Leute die Putin und seinen Gefolgsleuten nicht passen werden diskriminiert und verfolgt, insbesondere durch Polizei, Steuerbehörden, Gerichte und Geheimdienste.

Blah, blah, blah... Und wie lange, wann und wo hast du in Russland gelebt? Deine Wederholung deutscher Medienlügen macht deiner Aussage nur widerwärtiger.

von der üblen aktuellen politischen Situation in Russland

Lach! Was?

Weisst du was an Russland wrklich bewundernswert ist? Dass Russen nicht in Hass verfallen bei all dem Dreck und Lügen, den eure Medien er unser Land und Volk schütten.

Kommentar von fragmichdochwas ,

"Weisst du was an Russland wrklich bewundernswert ist? Dass Russen nicht
in Hass verfallen bei all dem Dreck und Lügen, den eure Medien er unser
Land und Volk schütten." -- ne stimmt.. deswegen wird in den gleichgeschalteten russischen medien gegen den westen gehetzt was das zeug hällt und dem russischen volk mit erschreckenem erfolg zu vermitteln versucht, der westen warte nur auf eine gelegenheit das brave russische volk zu überfallen..  lies mal ein buch!

Kommentar von Fox666 ,

http://www.welt.de/?homescreen&wtmc=bookmark.safari.tablet.ios..bookmark_saf...

Die ganze welt sieht die wahrheit. Nur du nicht! Komisch. Sogar die russen in russland wollen Putin nicht mehr. Sie haben satt. Volk leidet unter armut, aber komischerweise putin wird noch reicher??

Kommentar von Huckebein ,

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, den von dir geposteten Link geöffnet und folgendes festgestellt: Du bist nicht nur ungebildet, was du ja schon selbst von dir behauptet hast, sondern auch noch dummdreist. Ob du "Die Welt", den Spiegel, "Bild", "Focus" oder sonst irgendein H....blatt empfiehlst: Man wird nichts anderes lesen als das, was seit langem im Umlauf ist und Leuten wie dir ins Konzept passt. Ergo: Dein Link sagt nichts Neues und über Putin überhaupt nichts darüber, dass er immer reicher wird. Das hast du hinzugesponnen, wie alles andere von dir ebenso nur Spinnerei ist. Dass das russische Volk Probleme hat, das deutsche Volk übrigens auch, und nicht zu knapp, ist eine Folge der unsäglichen Sanktionen, die letztendlich einen Bumerangeffekt haben werden.
Die Angabe eines Links soll wahrscheinlich die "Seriösität" deines Geschreibsels unterstreichen.
Dir fehlt eben wirklich das, was du selber schon festgestellt hast (und das will was heißen :) : BILDUNG!

Kommentar von fragmichdochwas ,

so ein blödsinn.. über die medien mag man denken was man will, .. aber da wäre ja noch die geschichtsschreibung .. die ist deiner meinung nach wahrscheinlich auch komplett gefälscht :)

Kommentar von Huckebein ,

.. aber da wäre ja noch die geschichtsschreibung ..

Richtig. Die gibt es auch noch. Man muss sie nur kennen und verstehen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community