-Nach der Ausbildung auf die Bos?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich vermute, dass du in Bayern wohnst. Darauf bezieht sich meine Antwort.

Der Seite http://www.bfbn.de/berufliche-oberschule/aufnahme/berufszuordnung/ kannst du entnehmen, dass nur die Ausbildungsrichtungen Wirtschaft und Agrar für Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk zugelassen sind.

Wenn du trotzdem die technische Ausbildungsrichtung besuchen willst (Vorsicht, viel Mathematik und Physik!), besteht die Möglichkeit, die 11. Klasse der FOS zu besuchen. Dort machst du die Hälfte der Zeit ein Praktikum, das anerkannt wird, wenn du anschließend in der 12. Klasse BOS die technische Richtung wählen willst.

Der Anmeldezeitraum für FOS/BOS ist schon vorbei. Du kannst dich aber vermutlich noch auf die Warteliste (mit guten Aussichten) setzen lassen.

Wie wäre es mit einem Besuch der Abendschule und Vormittags Arbeit. 

Kommentar von phill2210
13.05.2016, 14:24

Aber da kann ich ja auch nicht einfach so in den technik Zweig oder ? Und  wenn, ist es dann das gleiche wie die bos ? 

0
Kommentar von Carlystern
13.05.2016, 14:43

Nein Abendschulen sind für Erwachsene nach abgeschlossener Berufsausbildung. Nach deinem Abschluss kannst du dann eine weitere Ausbildung auch im Technik Bereich absolvieren. Keiner sagt fas du dein Leben lang an deiner ersten Ausbildung gefesselt bist.

0
Kommentar von Carlystern
13.05.2016, 14:44

In Abendschulen gibt es keinen Technik Zweig und den braucht man auch nicht.

0

Was möchtest Du wissen?