-Macht Reichtum wirklich glücklich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Manche machts glücklich manche nicht , du fällst mehr auf wenn du reich bist das kannst du positiv nehmen aber auch negativ weil dan viele ein Autogramm von dir wollen .Außerdem wissen dan Leute wo es Geld zu holen ist . Der Vorteil ist aber auch du kannst dir auch öfter  etwas gönnen ! Es ist Geschmacks Sache wie beim Essen oder der Musik!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reich war ich noch nie, aber hatte eine schöne Wohnung zwei Autos und einen Roller. Konnte jeden Tag zum Essen gehen, konnte mir gewisse Dinge leisten Schuhe für Ca. 100-300€ usw......

Ich wollte mit der Zeit mehr, wollte einen Porsche, Haus....kurz vor meinem Porsche den ich mir Finanziert hätte....bin ich sehr Krank geworden, meine Bandscheiben zwischen meinen Halswirbeln....haben sich komplett verschoben, das einfach so, ohne jeglichen Unfall oder sonstiges.

Konnte nix mehr machen, vor schmerzen war ich Ca. 1,5 Jahre zu Hause gesessen ab und zu mal spazieren und das war's......ich bin operiert worden am Hals, dachte mir jetzt geht's wieder Bergauf.....von wegen......

Eines Tages konnte ich in der Öffentlichkeit nix mehr trinken oder essen, ich ging zum Arzt, der mir sagte das ich einen Essentiellen Tremor habe, dass ist sowas ähnliches wie Parkinson....ich war total am Ende....jedes Jahr bekomme ich einen Schub Ca. 2-5% zittern mehr....

Ich besitze nichts mehr, habe nix mehr.....aaaaber bin unheimlich glücklich.

Ich habe die Sucht des Geldes, Luxus alles aufgegeben.....manche sind mit viel Geld glücklich, andere ohne Geld....das kann man nicht so sagen....vielleicht müssen so manche es lernen und erstmal krank werden, das Sie anders denken....keine Ahnung.....

Wenn man sich mal so überlegt, ist ja Geld eine Erfindung des Menschen....Geld ist dafür erfunden worden, damit sich manche die Taschen füllen können.....

Ich bin im Herzen sehr reich und wenn ich an früher denke stinkt es mir, dass ich diese Einstellung nicht vorher gehabt habe, dann wären viele Dinge anders gelaufen......ich musste halt so krank werden, damit ich die schönen Dinge im Leben sehe....die ich vorher nicht gesehen habe....vor lauter Gier.... :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Buddha12
01.05.2016, 08:04

Ah vergessen, ich wünsche wirklich jedem sehr viel Geld egal wen...und das aus Herzen, dass ist jetzt nicht ironisch gemeint, dass ist mein Erns! 

0

Kommt drauf an: mit 3500€ brutto bist du zwar gut dabei, aber glücklich bist du noch lange nicht. Ich bin das beste beispiel.

Mit 1.000.000 aufwärts kannst du dir die frauen aussuchen die dich heiraten wollen, kannst du firmen kaufen und alle sind supernett zu dir. Dann bist du schon glücklich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cemmo34
01.05.2016, 04:47

Kann aber auch einen Depressiv machen wenn man weiß das alle nur wegen seines Vermögens " Supernett " sind.

0
Kommentar von Buddha12
01.05.2016, 07:43

Naja ok, aber ob es dann die richtige Frau ist....die meisten sind doch nur bei dir wegen der Kohle.....:-(

0

Geld gibt mehr Sicherheit und ist beruhigent. Für Glück ist es nur in einem entsprechenden Zusammenhang geeignet.zB. Wenn eine Geliebte Person nur bei der anderen bleigt wegen des Geldes willen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein aber es beruhigt. Du weißt dir wird es nie an was fehlen aber glücklich ist man dann nicht automatisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?