Frage von samdean137, 65

leichte schuppige, trockene und juckende kopfhaut.. was tun?

ich habe sehr leichte schuppige, trockene und juckende kopfhaut mir fallen sogar leichte haare aus -.- hättet ihr vielleicht ein paar gute Produkt?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Head&Shoulders, Business, 10

Hallo samdean,

so wie sich dein Kopfhautproblem anhört, hast du wahrscheinlich eine sehr
sensiblen Kopfhaut, die schnell trocken wird.

Ich möchte dir kurz erklären wie es zu einem Schuppenproblem kommt: Der Hauptverursacher für Schuppen ist ein natürlich vorkommender Hefepilz mit dem Namen Malassezia globosa, der sich auf der Kopfhaut aller Menschen befindet. Er ernährt sich vom Talg auf der Kopfhaut, dabei wird ein Nebenprodukt, die sogenannte Ölsäure produziert. Manche reagieren auf diese allerdings sensibler als andere. In diesem Fall gerät die Kopfhaut aus der Balance: Es kommt zu einer zu schnellen Hauterneuerung, wobei zu viele Hautzellen an die Hautoberfläche transportiert werden, wo sie zu sichtbaren Schuppen verklumpen.

Deine juckende Kopfhaut ist ebenfalls ein Anzeichen dafür, dass sich deine Kopfhaut nicht in ihrem natürlichen Gleichgewicht befindet. Bei juckender
Kopfhaut ist es sehr wichtig, ein Produkt mit beruhigenden Inhaltsstoffen zu
verwenden. Gerade im Sommer kann durch die Sonneneinstrahlung und das
Schwitzen, die Kopfhaut anfangen zu jucken.

In der Regel bekommt man beide Probleme mit einem zinkhaltigen Anti-Schuppen-Shampoo in den Griff. Hierbei ist es wichtig, dass du das Shampoo regelmäßig und über einen längeren Zeitraum hinweg anwendest, da die Schuppen sonst jederzeit wieder auftreten könnten – den Pilz an sich kannst du nämlich leider nicht von der Kopfhaut entfernen. Zink hat sich in den
letzten 50 Jahren im Kampf gegen Schuppen bewährt und verhindert, dass sich der Hefepilz weiter vermehrt. Deine Kopfhaut kann sich wieder beruhigen und in ihr natürliches Gleichgewicht zurückfinden.

Wichtig ist, dass du das Anti-Schuppen Shampoo regelmäßig und langfristig anwendest, in der Regel dauert es ca. zwei Wochen bis sich erste Verbesserungen einstellen. Setzt du das Shampoo zwischen durch ab, oder
wechselst zu einem Shampoo ohne Anti-Schuppen Wirkung, kann dein
Schuppenproblem leider zurückkommen.

Wenn du mal ein Shampoo von Head&Shoulders ausprobieren möchtest, empfehle ich dir das INSTANT Beruhigende Kopfhautpflege Shampoo. Dieses Shampoo ist mild, pH-hautneutral und lindert deinen Juckreiz durch Pfefferminz und Menthol direkt. Zudem kühlt es die gereizte Kopfhaut angenehm. Durch das enthaltene Zink wird deine Kopfhaut vor äußeren Einflüssen geschützt und kann sich wieder beruhigen.

Wenn du zusätzlich noch etwas Gutes für deine Kopfhaut tun willst, kannst du auf eine gesunde und zinkreiche Ernährung achten. Zink hilft deiner Kopfhaut wieder in ihre Gleichgewicht zu finden und stärkt sie von innen heraus. Du findest Zink in Lebensmitteln wie zum Beispiel in Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukte, Eier, Biofleisch, Geflügel und Nüsse.

Viele Grüße,

Jan vom Head&Shoulders Team

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 10

Produkte können lediglich Symptome lindern und/oder für den Moment beseitigen.

Reinige einfach mit einem Shampoo, das so mild wie nur möglich ist  ... das trifft auf Babyshampoos zu und das von Bübchen ist immer noch eines der besten unter den chemischen Babyshampoos.

Und analog dazu solltest Du einen Arzttermin vereinbaren, denn alles, was Du aufzählst, hat eine organische Ursachen und die gehört herausgefunden.

Sollte sich da z.B. Schuppenflechte anbahnen, könnte in einem frühen Stadium evtl. noch generell etwas dagegen unternommen werden.

Antwort
von Schmetterling03, 37

Ich nehme zur Zeit Mandelöl das geht echt gut du musst es nur ein massieren 

Es gibt extra Haarshampo 

Ich hoffe es klappt 

LG Schmetterling03

Antwort
von Konsti99999, 27

 Klingt stark nach Schuppenflechte. Am besten mal zum Hautarzt gehen.

Kommentar von samdean137 ,

früher war es viel schlimmer aber jetzt hat es angfangen zu jucken.

ich hab meine haare extra schneiden lassen 

Antwort
von Chefelektriker, 26

Haarausfall ist ganz normal, die Leichen auf Deinem Kopf halten nicht ewig.

Gegen Schuppen und juckender Kopfhaut  gibt es div. Mittel in Drogerien und Apotheken, muß Dich nur beraten lassen.


Kommentar von samdean137 ,

Hallo,

Haarausfall ist es bei mir nicht nur es juckt die ganze zeit und die ein paar haare fallen aus.

Kommentar von Chefelektriker ,

Dann gehe besser zum Hautarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten