Frage von Tina0702, 44

-Krankengeld Ja oder Nein?

Hallo, ich hab seid dem 30.07 eine Teilzeit stelle und hab mir bevor ich angefangen habe das Sprunggelenk gebrochen und musste auch operiert werden und habe jz Schrauben und eine Platte drin. Mein Vertrag habe ich schon unterschrieben nur zahlt mein Arbeitgeber die ersten 4 Wochen nichts. Jetzt ist meine Frage bekomm ich mein Geld von der Krankenkasse oder nicht?

Danke im voraus.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tina0702,

Schau mal bitte hier:
Sprunggelenk orthopäde

Antwort
von SiViHa72, 23

Guck mal hier unter Punkt 3.

https://www.tk.de/centaurus/servlet/contentblob/15550/Datei/157859/Entgeltfortza...

Die kasse zahlt Dir Krankengeld.

Antwort
von WeltWunderGang, 24

Krankheit innerhalb der 28 Tagen muss die Krankenkasse zahlen. Danach muss der Arbeitgeber 6 Wochen Lohnfortzahlung zahlen. Nach diesen 6:Wochen würdest du dann wieder krankengeld bekommen

Kommentar von Tina0702 ,

Danke bekomm ich dann mein volles Gehalt oder weniger ??

Kommentar von WeltWunderGang ,

Krankengeld sind leider nur 60% glaub ich. Aber nach den 28 Tagen, also die Lohnfortzahlung ist dann das volle Gehalt

Antwort
von Elise87, 26

Ja in dem Fall bekommst du Krankengeld

Kommentar von Tina0702 ,

Bekomm ich auch mein Gehalt was ich eigentlich verdienen würde oder wird da etwas abgezogen??

Kommentar von Elise87 ,

Im Allgemeinen erhält man 70% vom Bruttogehalt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community