Frage von HeidiSti, 122

Ist es eigentlich möglich das ein 3 Jähriges Kind mit der bloßen Hand einem anderen Kleinkind eine Gehirnerschütterung zufügen kann?

Antwort
von Goodnight, 114

Sicher ist das möglich.

Antwort
von HERRBERND22, 59

Es ist möglich. Wenn seine Statur bereits da kräftiger ist, als bei andere. Oder wenn eine empfindliche Stelle dabei getroffen wird ja.

Antwort
von Nator67, 72

Wieso? Hat es dein Kind gemacht?

Kommentar von HeidiSti ,

Ja er hat angeblich einem anderen Kind auf den Kopf gehauen . Und jetzt soll es eine Gehirnerschütterung haben :(

Kommentar von Nator67 ,

Jo, Kind beibringen dass Gewalt keine Lösung ist. Und entschuldigen. Sollte klar sein. Viel Erfolg.

Kommentar von HeidiSti ,

Natürlich hab ich mich schon entschuldigt und habe mit meinem Sohn gesprochen. Aber trotzdem finde ich es für sehr unwahrscheinlich wie mit der bloßen Hand so etwas passieren kann laut Angaben hatte er nichts in der Hand. Für mich scheint es so als hätte er Superkräfte man bedenke wie oft so etwas bei Kindern vorkommt dann hätte ja jedes dritte Kind eine Gehirnerschütterung.  Natürlich kann ich auch falsch liegen .Ich hab es ja auch nicht gesehen. 

Antwort
von BalTab, 60

Durchaus! Ein Kinderköpfchen ist sehr empfindlich!

Wenn es ein Attest eines Arztes über die Gehirnerschütterung gibt, ist sie wohl echt.

Eine einfache Aussage, das es eine wäre, würde ich aber anzweifeln,

Schau mal in den Link... Das Mädchen darin wurde von einem ZWEIJÄHRIGEN so zugerichtet! Ziemlich heftiger Anblick, ist in England vor einigen Jahren passiert.

http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2011/12/21/article-2077039-0F3F0DDD00000578-884_1...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten