Frage von davko, 52

ich arbeite als teilzeit 3 feste Tage 24 Stunde die Woche und ich bin 44 Jahre alt..vie viele Tage Urlaubsanspruch habe ich im Jahr..also mehr als 12 Tage?

Antwort
von Allexandra0809, 18

12 Tage sind bei einer 3-Tage-Woche der Mindestanspruch. Dein Alter hat damit nichts zu tun.

Bei einer 5-Tage-Woche sind der Mindestanspruch 20 Arbeitstage und bei einer 6-Tage-Woche sind es 24 Arbeitstage, also immer 4 Wochen.

Antwort
von nordseekrabbe46, 28

müsste in Deinem Arbeitsvertrag stehen

Antwort
von Familiengerd, 33

Es kommt darauf an, ob für der gesetzliche Urlaubsanspruch gilt oder ob es im Betrieb allgemein mehr Urlaub gibt (was dann anteilsmäßig dann  auch für Dich gelten würde).

>> Dein Urlaubsanspruch errechnet sich nach der Formel (am Beispiel gesetzlicher Urlaub von 24 Urlaubstagen bei einer 6-Tage-Woche):

24 Tage gesetzlicher Urlaub ./. 6 betriebliche Arbeitstage (= 4) * 3 individuelle Arbeitstage = 12 individuelle Urlaubstage.

>> Anderes Beispiel (24 Urlaubstage bei einer betrieblichen 5-Tage-Woche - also mehr als der gesetzliche Urlaub):

24 Tage betrieblicher Urlaub ./. 5 betriebliche Arbeitstage (= 4,8) * 3 individuelle Arbeitstage = 14,4 = 14 Tage.

Maßgeblich ist alleine Die Anzahl der Wochenarbeitstage, Dein Alter spielt keine Rolle, die Anzahl der Stunden je Arbeitstag ist nur relevant für die Berechnung des Entgelts während des Urlaubs.

Antwort
von Novos, 34

Dein Urlaubsanspruch ist anteilig eines Vollbeschäftigten. Je nach dem. ob die Urlaubstage nach Arbeits- oder Werktagen gerechnet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten