Frage von hotbox01, 92

Hi hab eine Frage zum Thema Drogen?

Ich habe vor knapp 2 Monaten XTC mit LSD zusammen konsumiert und habe es nicht nochmal vor. Ich kiffe seit einem Jahr somit haben wir an dem Abend ein paar Joints geraucht 1-2 Mischen getrunken und denn die Pillen geschmissen, erst hat die Wirkung negativ gewirkt also der wille das die Wirkung nachlässt und ein Freund hat mich denn beruhigt das ging 1 stunde so, danach kam ich denn drauf klar und hatte eine krasse Nacht also sie war nicht schlecht es hat Spaß gemacht aber 2 tage danach hatte ich 42 Grad Fieber und ein komisches Gefühl im Körper. ein paar tage später hatte ich ab und zu Angst aber ich weiss nicht wovor und das 3-4 mal am tag. das ging knapp 1 monat so dann ließ es langsam nach in der zeit hab ich nicht gekifft. möchte aber gerne hab aber ein wenig Angst das die angst zurückkommt weil man sich denn reinsteigert kann mir jemand sagen ob ich trotzdem kiffen kann ?

Danke schonmal

Antwort
von Berny96, 47

Ich kenne auch jemanden der so was ähnliches mal hatte. Er konnte nach dem Konsum von XTC auch nicht kiffen weil ihm danach schlecht wurde und er sich übergeben musste. Er hats dann auch ein zwei Monate sein gelassen bis er selber dachte es wäre lang genug her. Anschließend hat ers wieder ausprobiert und alles war gut und jetzt ist er wieder voll kommen dabei ^^ :D

Kommentar von hotbox01 ,

erstmal Danke. ist schön zu hören :D denn werde ich es mal am Wochenende ausprobieren und gucken was passieert

Kommentar von Berny96 ,

Bin echt der Meinung das nichts passiert. Viel Spaß dir! :)

Kommentar von hotbox01 ,

Gut ja ich hoffe am besten geht es eh mit ein bisschen Musik das beruhigt finde ich :)

Antwort
von VBHHerzog, 44

candyflippen? nice, geht gut ab

zum fieber

mdma und lsd gehen beide stark auf den kreislauf, in kombi nathürlich umso mehr, aher bist du auch viel anfälliger für kranken in dem zusatand, und wenige tage danach.

kannst du das komische gefühl näher beschreiben? glaube ich weiß was du meinst, bin mir aber nicht sicher...

wie fühlt es sich an, wo, und in welchen situationen?

ps: während dem trippen was negatives passiert?

Kommentar von hotbox01 ,

mein kumpel meinte ich hab gesagt ich will mich umbringen und so aber das hat sich gelegt nach ner zeit nein sonst eigentlich nicht und einfach wenn ich an den trip gedacht habe wenn ich alleine war oder viele stimmen um mich herum und das gefühl leer zu sein also das ich nicht echt bin und weil ich eine Überdosierung hatte kann das auch sein ?

Kommentar von VBHHerzog ,

erst mal ist es auf lsd nicht einfach vorrüber wenn man sich beim trippen umbringen will

lsd ist eine bewusstseinserweiterne substanz, du kannst mit ihr deine psyche genau erkunden, es wirkt ja logischer weise auch sehr psychedelisch.

wenn du dich also beim trippen umbringen wolltest, kann es sein das du psychische probleme hast(was nicht sein muss), auch wenn du davon nichts merkst.

zu den nachwirkungen:

es kann an einer überdosierung liegen, aber das lässt sich aus der ferne nicht sagen.

versuche das gefühl mal mit irgentwas zu vergleichen, jetzt weiß ich doch nicht was du meinst.

manche leute müssen nach lsd auch erst lernen die erfahrung zu verarbeiten, da fühlt man sich ein paar tage komisch, und denkt sehr viel nach, besonders über den tripp und die substanz.

trifft das auch auf dich zu?

generell ist bei lsd kopfsache das nonplusultra.


lg

Kommentar von hotbox01 ,

ja schwer das Gefühl zu erklären ungefähr so als würde man jeden Moment aus der Realität verschwinden hört sich vllt komisch an und die Tage kamen mir extrem lang vor und ja die tage danach hab mich sehr befasst mit den beiden Substanzen zitter auch ab und zu und hab bisschen kauer

Kommentar von VBHHerzog ,

okay, dann würde ich dir raten, das du einfach weitermachst, ohne dir sorgen zu machen, sonst steigerst du dich schnell in probleme rei ndie du garnicht hast.

mit dem kiffen würd ich einfach solange aufhören, bis du nichtmehr dieses bedürfniss hast über den tripp und der substanz nachzudenken, vlt noch 1-2 tage länger.

am besten erstmal wenig rauchen, wenns gut geht kannste wieder voll loslegen :D

was mich persöhnlich mega interissiert, hat lsd dich irgentwie verändert, oder denkst du über bestimmte sachen nun anders als vorher?

Kommentar von hotbox01 ,

ja das hat es ich mach mir viel mehr Gedanken über mein Körper und meine psyche und allgemein ich denk viel mehr über Sachen nach als vorher ich glaube auch das man sich die Angst nur einbildet weil es ja so gesehen nur eine Droge ist

Kommentar von VBHHerzog ,

genau, lsd ist nur kopfsache, set & setting zbs sind ungehäuer wichtig beim konsum.

Kommentar von hotbox01 ,

ja wurde mir danach auch gesagt war auf einem Geburtstag von nem guten freund

Kommentar von VBHHerzog ,

wir habens damals an nem flussufer konsumiert.

überall waren bäume und sträucher, und im laufe des tzripps waren wir in der wildsniss, haben ein lagerfeuer gemacht und die ganze nacht dort verbacht.

sowas müsst ihr mal ausprobieren, euch wird die natur dann soo faszinieren :p

Kommentar von hotbox01 ,

ja gute Idee werde ich mal testen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten