Frage von CelinaAS,

-Erörterung - Hausaufgaben

Hallo leute
ich schreibe morgen eine eroerterung warscheinlich ueber hausaufgabenabschaffung dabei muss ich pro als auch kontra argumente schreiben, hat vielleicht jmd von euch schonmal darueber geschrieben und kann mir helfen? waer supi

Antwort von LuxusPrincess,

Pro: • das gelernte wird gefestigt • man wird praktisch gewzungen was zu tun & muss sich nich selbst dazu aufraffen • man muss weniger lernen

Contra: • zu viele Hausaufgaben • keine Zeit mehr für weitere Hobbies • auch nebenfächer geben richtig viele hausaufgaben • für starke schüler sind die hausaufgaben einfach nur lw

Ich finde Kontra überwiegt ;) Viel Glück!

Kommentar von LuxusPrincess,

Also die Antwort is jetzt eher Für oder gegen HAUSAUFGABEN. Zum Thema Abschaffung Pro & Kontra einfach tauschen.

Antwort von lovecom,

contra: - man lernt nicht währendd des schuljahres sondern nur vor schularbeiten

pro: -mehr freizeit

Antwort von karingoehmann,

ja was brauchst Du denn? Argumente?

Kommentar von CelinaAS,

Vielleicht koennte mir auch jmd einen schluss oder einleitung schreiben ..bekomm das einfach nicht hin

Kommentar von karingoehmann,

nee, schreiben musst schon selber aber eine Idee wäre;

Seit es Hausaufgaben gibt stöhnen Schüler darüber. Entweder sind es zu viele, oder sie können sie nicht lösen oder sie wollen einfach etwas anderes unternehmen, als am Schreibtisch noch Stunden zu verbringen. Sind Hausaufgaben eigentlich heutzutage noch sinnvoll? Warum beharren Lehrer immer noch darauf, ihren Schülern diese Last aufzubürden? 1. Jetzt die Argumente dafür 2. jetzt die Argumente dagegen Dein Fazit - und daraus leitest Du dann den Schluß ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community