Frage von anastasijax, 37

Erklärung für ein Dosen experiment?

Kann mir einer erklären warum das funktioniert? Suche eine Erklärung finde aber im Internet irgendwie nichts. Wollte es um Kindergarten mit den Kindern machen. Bitte helft mir...

Antwort
von Kamihe, 12

Wen man die Dose so weit neigt, das das Wasser im inneren ein gleichseitiges Dreieck ergibt, liegt der Schwerpunkt auf der Kante und hält die Dose in der Waage.

Antwort
von Bier35, 20

In der dose ist ein wenig Wasser, dadurch kann sie auf dem Rand stehen.

Kommentar von anastasijax ,

Ja das ist mir klar ich hab ja auch Wasser rein gefüllt... aber warum bleibt es an der kante stehen... was macht das wasser? Mir wurde gesagt das es eine Hebelwirkung ist... 

Kommentar von Cokedose ,

Nein, das hat mit dem veränderten Schwerpunkt zu tun.

Wenn zu viel drin ist, dann liegt der Schwerpunkt höher wodurch die Dose in dieser Position kippen würde. Das ist wie bei dir wenn du stehst. Bis zu einem gewissen Grad kann man schräg stehen, aber je mehr du dich rüberbeugst, desto schwerer wird es dein Gewicht mit der Auflagefläche Füßen zu halten. Bei der Dose ist der Knick sozusagen der Fuß der der Dose Halt gibt. Wäre er größer könnte die Dose noch schräger stehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten