Einer Frau ist der Hund weggelaufen , ich habe ihr angeoten ihn zu suchen da ich viel in Wäldern unterwegs bin . Sie bietet mir auch Geld !!! Erlaubt ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich an Deiner Stelle wäre da sehr sehr  vorsichtig!

Weißt Du ob sie überhaupt einen Hund hat?

Es könnte sich auch um einen üblen Trick handeln und diese Frau ist eine Psychopathin oder arbeitet mit einem Psychopathin zusammen

Und lockt mit solchen Tricks andere Menschen in abgelegene Gebiete

Gerade da Du sie ja nur durch den Chat kennst weißt Du rein gar nichts über sie.

Wer sagt denn das es sich überhaupt um eine FRAU handelt? Könnte auch ein Mann sein, der sich als Frau ausgibt und mit der Masche vom "weggelaufenen Hund" sich Opfer sucht

Und mit Geld noch zusätzlich lockt

Warum macht der oder die das per Chat?

Warum wendet sich diese Person nicht an den Tierschutzverein/ Tierheim oder andere Organisationen die Tiere suchen helfen?

Bitte unbedingt misstrauisch sein!

Und niemals alleine mit Leute aus einem Chat treffen, egal wieviel Geld diese bieten wollen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobijack1987
04.03.2016, 16:33

Nein glaube ich nicht . Ich bin 1,80 groß und mache seit Jahren schweres Krafttraining ich denke nicht das mich jemand durch die gegend Tragen will :-)  lach .   Nein die Frau würde es mir einfach überweisen ohne garantie . auch ohne treffen u.s.w . k.a ich habe nur gesagt ich würde für sie suchen !

0

Warum genau sollte es deiner Meinung nach strafbar sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tobijack1987
04.03.2016, 16:30

hallo . Ich in mir einfach nicht sicher die Frau bietet mir 200 Euro an !?!  Nun bin ich natürlich am Überlegen ob ich das machen soll ich will ja auch keinen ärger , sie will mir das Geld überweisen !

0