Frage von BagiCam, 42

-Depressiv!?

also, zuallererst, ja ich nehme medikamente,ne theraphie ja aber nicht ambulant,ich kenne 2 fälle die machte ganz normal thermin mit psychologen die ein einge wochen aufbauten usw der auslöser mieser chef usw ist zwar immer noch so,aber man geht dann gelassener damit um und geht anders damit um,der hausarzt schrieb ihn dann auch solang krank.denn ambulant hatte ich vor jahren und in der gruppe,das zieht ein ja noch mehr runter.kann ich meiner hausärztin diesen vorschlag machen ,woich meine das würde mir am besten helfen.denn nervlich geht im moment garnichts,fange an mich regelrecht einzusperren,so ne art schutz. .mich begleiteten in meinen 49jh.(mänl.) leben viele todesfälle,gewalt,scheidung,wieder gewalt, betrogen und ausgenommen und die erniedrigenden bemerkungen auf arbeit.es geht alles so lang wie es geht.jetzt sagt mein körper-es reicht.

Antwort
von Libelle1997, 10

Ich selber leide trotz meiner jungen Jahre an chronischen Depressionen. 

Deine Symphtome sind nicht gut geschildert. Ehrlich gesagt verstehe ich die Frage auch nicht ganz.

 An deiner Stelle würde ich einen Arzt konsultieren und ein paar Wochen eine ambulante Therapie versuchen. Das kann gut helfen sein Leben wieder in den Griff bekommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community