Frage von SultanGX, 40

Darf man wenn man bei der Bundeswehr arbeitet seine klappsparten behalten?

Antwort
von Apfelkind86, 20

Dienstlich gelieferte Ausrüstung muss zum DZE wieder abgegeben werden.

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 31

😕 Was auch immer "klappsparten" sein soll, wenn dies bei der Bundeswehr ausgegeben wird, musst du es zum Ende der Dienstzeit definitiv wieder zurückgeben....


Kommentar von SultanGX ,

Also eine klappsparte ist eine Schaufel die für Nahkampf graben und holzhacken benutzt wird sie kann man aufklappen und kleiner machen #

Kommentar von Apfelkind86 ,

Ponter ging wohl eher darauf ein, dass ein "Spaten" nicht mit "Sparten" (z.B. Unternehmenssparten) zu verwechseln ist.

Und Nahkampf mit dem Klappspaten kannst du dir abschminken.

Kommentar von rav3ry ,

Wieso denn? :'D Als Ausgleich fürs G36 , 1m effektive Waffenreichweite ist schon ordentlich

Kommentar von ponter ,

Ich weiß, was ein Klappspaten ist. Meine Aussage bezog sich mehr auf die Fehler in der Frage.

Jetzt folgt erst einmal eine Belehrung in Rechtschreibung.

Spaten; {Artikel} der, also "der Klappspaten", oder eben; "ein Klappspaten".

Spaten:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Spaten

Der Rest des Satzes in deinem Kommentar ist ebenfalls durch eine miserable Orthographie geprägt.

Wenn du unbedingt einen Klappspaten möchtest, kannst du diesen u.a. unter folgendem Link relativ günstig käuflich erwerben.

http://www.bw-online-shop.com/outdoor/spaten-saegen-aexte/?gclid=CNCd6Ibb380CFRK...


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten