Frage von phoenix231052, 24

Bußgeldbescheid der "sehrviel" zu hoch erscheint. 26 km/h zu schnell innerorts mit Anhänger, Bußgeldbescheid über 250,00 € und 2 Punkte, ist DAS Rechtens?

26 km/h zu schnell innerorts, mit Anhänger,Bußgeldbescheid über 250,00 € und 2 Punkte in Flensburg erhalten?

Im BußGeldKatalog (November2015) steht: "Nachzulesen hier im Internet": 80,- € Bußgeld, 1 Monat Fahrverbot, 1 Punkt in Flensburg.
Und nix von 250,00 € 2 Punkte. Das ist doch Diskrimminierung !

Antwort
von Michi1010, 24

Das könnte passen:

Der Regelsatz liegt bei 140€ + Gebühren,2 Punkte, 1 Monat Fahrverbot.

Möglicherweise ist das Bußgeld erhöht worden dafür das Fahrverbot "vergessen" worden ?!

Quelle: Verkehrsportal

Kommentar von phoenix231052 ,

Im BußGeldKatalog (November15) steht: 80,- € + 1Punkt + 1Monat Fahrverbot und nix von 250,oo € Strafe + 2 Punkte. Kann doch nich jeder machen wat er will, schließlich haben wir "wenigstens hier" einheitliche Gesetze.

Kommentar von Michi1010 ,

Richtig,kann nicht jeder machen was er will. Schon gar nicht sein Bußgeld selber aussuchen.

250€ ist eine Vermutung von mir, da du nichts zu einem Fahrverbot geschrieben hast.

Guckst du hier:

https://www.bussgeldkatalog.org/anhaenger/

Antwort
von aribaole, 24

Willst du noch einen Orden?
Klar ist das Normal!

Kommentar von phoenix231052 ,

Wollt eine Antwort ,keinen Dummschwätzer.

Kommentar von aribaole ,

Das ist eine Antwort !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community