Frage von bitteh, 23

Brauche hilfe mit dieser Warscheinlichkeitsaufgabe / Stochastik?

Ich habe vergessen wie es nochmal gehen soll, kann mir bitte jemand eine hilfreiche und dem Thema gerechte umschweifende Antwort geben?

Antwort
von girlyglitzer, 6

Hallo!

Kann es sein, dass Aufgabe 2.) sich schon selbst beantwortet? "Welche Zahlen kommen wohl wie oft vor?" lautet die Frage, und darunter ist schon eine Tabelle, die offenbar die Lösung auf diese Frage liefert.

Es ist allerdings verdächtig, dass 1, 2 und 5 gar nicht vorkommen sowie 3 öfter als 4 und 6 zusammen. Das Gesetz der großen Zahlen schließt so ein Ergebnis für einen fairen Würfel zwar nicht aus, aber impliziert, dass der hier betrachtete Würfel wahrscheinlich gezinkt wurde.

Normalerweise pendeln sich bei einem idealen Würfel die einzelnen Wahrscheinlichkeiten für jede Würfelseite bei 1/6 ein, das heißt bei 100 Würfen ungefähr eine absolute Häufigkeit von ungefähr 16 oder 17. Dies ist hier ganz klar nicht der Fall.

LG girlyglitzer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten