Frage von hashim7, 70

, Aufenthaltstitel & Einreise nach Deutschland?

ich bin durch das Visum Familienzusammenführung nach Deutschland eingereist. War dann 4 Monate lang in Deutschland und habe mich aus persönlichen Gründen dazu entschieden wieder in mein Heimatland auszureisen. Ich musste mich lediglich bei der Stadtverwaltung abmelden, habe ein Aufkleber auf meinem Aufenthaltstitel bekommen das ich nicht mehr in dieser Stadt wohne ... Mein Aufenthaltstitel beläuft sich bis 2019. Habe auch der Ausländerbehörde Bescheid gesagt, das ich für immer ausreisen will. Nun habe ich mich entschieden wieder nach Deutschland einzureisen zu meiner Frau, haben uns nicht geschieden... Kann ich dann einfach so wieder einreisen oder wie ist das dann?... Mein Visum auf Familienzusammenführung ist abgelaufen, habe nur noch meinen Aufenthaltstitel.

Antwort
von bugs2016, 14

Solange du einen gültigen Aufenthaltstitel hast, kannst du nach Deutschland kommen, wenn deine Aufenthalt in nicht EU Land  6 Monate nicht überstreitet. Falls deine Frau Deutsche ist, kannst du dich auch länger in einem anderem Land aufhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community