Frage von stillruhtdersee, 61

Angeblich gab es eine Anzeige wegen Ruhestörung.Die Polizei war aber nicht hier.?

Guten Tag, ich habe zwei Abmahnungen wegen Ruhestörung. Es gab im Juni 15 eine Anzeige, die ich aber nie bekam und die Polizei klingelte auch nicht hier. Im Januar 16 ähnlich...die Mieter riefen angeblich die Polizei, die aber nicht hier war. Kann die Polizei dies auch hinter meinem Rücken machen ohne mich zu benachrichtigen. PS: Mein Führungszeugnis ist sauber. Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sidartha, 41

Also wenn du eine Anzeige erhälst bekommst du das 100% mit.
Zumindest mit einem Schreiben des Gerichts.
Aber die Polizei kann dir ja keine Ruhestörung/Lärmbelästigung nachweisen wenn sie nich da waren. Da stellt sich die Frage ob sie da waren und du das nicht mitbekommen hast. Also dass sie schon von draussen erkennen konnten, dass eine Ruhesörung vorliegt. Doch auch in dem Fall bekommst du ein Schreiben vom Gericht.

Kommentar von Schnoofy ,

Aber die Polizei kann dir ja keine Ruhestörung/Lärmbelästigung nachweisen wenn sie nich da waren.

Und die Zeugenaussagen der anzeigenden Nachbarn sind wertlos?

Kommentar von Sidartha ,

Nein sicher nicht wertlos. Aber wo wären wir denn, wenn ich meinen Nachbarn einfach ohne Beweise anzeigen könnte? 

In einem solchen Fall würde die angezeigte Person vorgeladen und das zu klären.

Und: in dubio pro reo - im zweifen für den Angeklagten 

Bei uns läuft es jedenfalls so

Antwort
von Sofaproblem, 27

Die Mieter haben eindeutig geblufft. Ich glaube nicht wirklich das sie die Polizei alamiert haben, sonst hättest du was schriftlich bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten