Allmachts-Paradoxon?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

ja, Allmächtig 50%
Nicht Allmächtig 50%
ja, Allwissend 0%
Nicht Allwissend 0%
Keine Antwort 0%

7 Antworten

Nicht Allmächtig

Das ist kein Paradoxon. 

Heben des Gegenstandes in Bezug auf WAS ? Erde? oder Schwerelos im Weltall ? Linear zur Zeit?

Also Erde? .Als menschlicher Götterjunge: ich werfe Steine in ein Gefäss bis ich es nicht mehr heben kann..  Dann bau ich mir einen Hebel und ich kann den Gegenstand wieder heben...

Als Griechischer Gott erschaff ich einen x-beliebigen Titan welcher stärker ist wie ich und der hebt den Gegenstand  für mich... 

Als Schöpfergott vernicht ich das ganze Universum und der Gegenstand ist dann im Nichts oder in der Singularität . Raum und Zeit gibt es nicht mehr. Und niemand erinnert sich an meine Schmach :-)

Also ich bitte um eine schwierigere Aufgabe :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um diese Frage zu beantworten muss man verstehen, dass Allah keinem Menschen ähnlich ist, denn er lebt unter anderen "Umständen" unser Naturgesetze sind nicht mit seinen vergleichbar. Platt gesagt er lebt in einem anderen System und wir Menschen (Meter) sind mit Gott(Liter) nicht vergleichbar, denn du kannst Meter nicht mit Liter vergleichen, du kannst Android und iOS Geräte vergleichen in ihrer Stabilität(Wissen, Gott ist allwissend, wir nicht) vergleichen aber nicht in ihrer Hardware*(ob Gott so einen Stein erschaffen kann). Ich hoffe es ist verständlich, aber es gibt auch noch andere Möglichkeiten dies zu erklären, und sowas wurde recht oft von religiösen Menschen beantwortet. Möge Allah dich rechtleiten

*gemeint ist das zB Apple Geräte mit schwächererem Prozessor und Arbeitsspeicher, mit, von der Hardware her, leistungsstärkeren Geräten, mithalten können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ja, Allmächtig

Allwissend: Nein.

Dieses Gedankenspiel entstand aus einem Bewusstsein heraus, bei dem Gott im Sinne von 'Der Mensch ist das Ebenbild Gottes' mit menschlichen Maßstäben 'bewertet' und gedacht wurde...

Jedoch ist doch bekannt, dass Gott Geist, Bewusstsein ist und

kein menschliches, anatomisches, organisches, materielles, fleischliches und dergleichen Wesen, sondern

ein energetisches Wesen.

Gott erschafft und schöpft aus sich heraus, aber nicht

per Muskelkraft und / oder Technologie, sondern

per Geist und Bewusstsein.

In diesem Sinne kann Gott einen jeden noch so schweren Stein erschaffen und diesen auch noch heben, denn alles was Gott erschafft und schöpft kommt ja aus ihm und ist in ihm...

Gruß Fantho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist zu viel Philosophie für heute Abend, danke dass ich jetzt wegen dir nicht schlafen kann 😠

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Götter gibt es nur in der Vorstellung religiöser Menschen, also sind sie weder allmächtig noch allwissend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fantho
24.10.2016, 03:48

Feigling :-)

Da es sich um ein philosophisches Denkspiel handelt, ist Gott in dieser philosophischen Frage voraussetzend existent...

Mit dieser Deiner Antwort drückst Du Dich nur vor der Überlegung, sonst nichts...

Gruß Fantho

0

Diese Frage wurde hier bereits 2 465 mal gestellt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weder allwissend noch allmächtig. Höchstens imaginär.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung