Frage von Katrin121978, 34

4%jeden Zinsen jeden Monat auf die Gesamtschuld rechtens?

Mein Vater hat vor 20 Jahren einen Unfall gebaut ein Schuldanerkenntnis 12500DM unterschrieben, von 50 DM monatliche Rate.  4% Zinsen+ Anfallende Kosten? 4%jeden Monat? steht nicht ob jährlich oder Monatlich, ist das rechtens?Umgerechnet sind das bei 6800€ davon sind jetzt nach 20 Jahren noch 5100€ offen ich war total geschockt als ich das sah .Kann mir bitte jemand helfen?

Antwort
von SiViHa72, 32

Zins rechnet sich eigentlich immer auf Jahr?!!!

Da kann auch stehen: per annum oder p.a.

Aber 4% pro Monat ist schon ein Knaller.. Ich wundere mich, wenn das rechtens ist

Antwort
von authumbla, 33

Die Zinsen sind immaufs Jahr gerechnet. Was steht denn in dem Vertrag genau?

Kommentar von Katrin121978 ,

da steht nur 4% Zinsen und anfallende Kosten mehr nicht

Antwort
von authumbla, 17

Für mich hört sich das nach Wucher oder etwas anderem ungesetzlichen an. Such einen Rechtsanwalt auf, denn ich gehe davon aus, daß Du garnichts bezahlen mußt.

Oder bezahl einfach garnichts und warte ab.

Wenn das alles mit rechten Dingen zugeht, kriegst Du Post mit den konkreten Zahlungsvereinbarungen und einer Bitte um Bezahlung.

Wenn es nicht mit rechten Dingen zugeht kriegst Du Besuch von der Mafia.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten