Frage von Janouschka, 88

--Warum will ich mich schlecht fühlen?

Hallo. Seit einiger Zeit habe ich Schuldgefühle, weil es mir "gut" geht.. Naja eigentlich geht's mir nicht wirklich gut, aber meiner Meinung nach zu gut. Ich will leiden... Ich weiß auch nicht warum. Ich gönne es mir einfach nicht, dass es mir gut geht. Ich darf das nicht, verdiene das nicht. Denke fast jeden Tag ans Ritzen. Hab ich bis jetzt noch nicht gemacht. Habe vor, demnächst zum Psychologen zu gehen, denn bei mir besteht der Verdacht auf Depressionen und Sozialphobie. Keine Ahnung inwieweit das etwas damit zu tun haben könnte. Obwohl ich eigentlich nicht zum Psychologen will, denn wie gesagt: Ich möchte, dass es mir schlecht geht. Aber ich weiß, dass es der richtige Weg ist. Was sagt ihr dazu? Ist doch nicht normal oder? P.s.: Weiß zwar nicht, ob das eine Rolle spielt, aber ich bin 16. Schon mal Danke im vorraus. LG

Antwort
von pat1510, 62

Hi,

Ja, es ist definitiv der richtige Weg, eine Psychologische Beratung aufzusuchen, denn das ist tatsächlich nicht normal. Das Gefühl, dass du es 'nicht verdient' hast, glücklich zu sein, kann mit einem sehr niedrigen und evtl stark beschädigtem Selbstwertgefühl zu tun haben. Ich weiß nicht, ob da vielleicht mal etwas vorgefallen ist bei dir. Aber generell: du musst lernen, dich selbst zu akzeptieren und zu lieben, dann verstehst du auch , dass es dir gut gehen darf bzw. Soll weil du das wichtigste bist! Du hast eine Verantwortung für dich selbst. Daher ist es eine gute idee, dir Hilfe zu holen, bevor du tatsächlich in die Depression abrutscht. Denn da ist es häufig so, dass die gesamte gefühlswelt durcheinander ist, man gar nichts mehr oder zumindest kein Glück mehr fühlen kann. Vielleicht hilft es dir auch, mit einem guten Freund/ einer Freundin darüber zu sprechen. Du schaffst das und es wird wieder bergauf gehen.

Kommentar von Janouschka ,

Das mit dem gar nichts fühlen ist leider schon vorhanden.

Seit sehr langer Zeit... ^^"

Alles leer

Kommentar von pat1510 ,

dann solltest du dir auf jeden fall Hilfe suchen. und zwar sofort, denn es ist höchste Zeit, das zeigen deine Symptome eindeutig... hast du Familienmitglieder/Freunde, die von deinen Problemen wissen und dich unterstützen könnten?

Kommentar von Janouschka ,

Ja läuft alles schon. Hab diese Woche wieder einen Termin bei der Schulsozialarbeiterin. Die spricht mit mir darüber undd gibt mir eine Liste mit Psychologen.

Kommentar von pat1510 ,

wofür und vor allem wem gegenüber fühlst du dich denn schuldig?

Kommentar von Janouschka ,

Das ist eine echt gute Frage... 

Ich habe keine Ahnung. Die Schuldgefühle sind einfach da.. Darf mich einfach nicht gut fühlen. Fühle mich schlecht, wenn ich mich gut fühle. Verdiene es halt nicht. 

Kommentar von pat1510 ,

Hat dir irgendwann mal jemand gesagt oder dir das Gefühl gegeben, dass du es nicht verdienst?

Kommentar von Janouschka ,

Nein eigentlich ist nichts dergleichen vorgefallen. Ich verstehe es auch nicht.

Kommentar von Janouschka ,

Ich weiß nicht mal, ob meine Antwort hier Sinn ergibt. :/ Kann keinen klaren Gedanken fassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten