Frage von Sisi3, 30

ungerechte heftbewertung ?

Ich habe auf meinen Geschichte Hefter eine schlechtere Note bekommen unter anderem weil ich die Blätter mit Tesafilm eingeklebt habe statt mit Kleber. Sie hat uns vorher Tesafilm aber nicht verboten. Darf sie das? Schon etwas fieß. Was meint ihr dazu?

Antwort
von taniavenue, 17

Wenn sie es euch vorher nicht verboten hat, kann sie dir jetzt keine schlechtere heftbewertung geben,es sei denn du hast das alles ziemlich schlampig eingeklebt dann wäre es gerechtfertigt

Antwort
von Utanyan, 16

Wenn sie zuvor nicht erwähnt hat, dass Tesafilm verboten ist, dann ist eine Schlechtbewertung aufgrund der Verwendung von Tesafilm natürlich nicht gerechtfertigt.

Immerhin hast du dich ja an die dir zu diesem Zeitpunkt bekannten und geltenden Regeln gehalten. Im Nachhinein kann man ja noch viel dazudichten.

Wenn davon deine Note abhängt und du so eine schlechtere bekommst,
dann würde ich vielleicht einmal deine Lehrerin ansprechen und sie ruhig und sachlich darauf aufmerksam machen, dass du es ungerechtfertigt findest, da Tesafilm ja nicht verboten war.
Für den Fall, dass sie meint das von Anfang an gesagt zu haben frag am Besten vorher ein paar Klassenkameraden, ob sie dir im Notfall den Rücken stärken würden - die müssen dann ja auch mitbekommen haben, dass sie das nicht erwähnt hat, bzw. sogar das gleiche Problem haben wie du.

Ich hoffe das klappt alles.

LG
Utau

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten