Frage von Merci2015, 31

kann mir jmd den rechen weg geben oder gar die lösung??

Schreibe morgen eine Arbeit und das hier ist eine art lern Aufgabe die zahlen sind jetzt nicht genau richtig aber ich möchte wissen wie man mit nur den 2 angaben die Aufgabe lösen kann wenn es geht. ( habe nur seite a un c nicht mehr angaben keine 90° oder gleichschenkliges dreieck ) also bitte bitte bitte Hilfe

Antwort
von ClaypexGaming, 31

Du musst gegenkathete durch hypothenuse rechnen also cos(gegenk/Hypo)
Im Taschenrechner

Bin mir nicht sicher aber ich denke das geht so Ist bei mir so Ca 4 Jahre her

Kommentar von oetschai ,

Aha... und WO in dem gezeichneten Dreieck befindet sich nun eine Hypothenuse bzw. Katheten???

Antwort
von oetschai, 29

Abgesehen davon dass die angegebenen Zahlen jeglicher Schieferturmvonpisa-Realität entbehren, gibt es dafür keine eindeutige Lösung. Der gesuchte Winkel kann jeden beliebigen Winkel zwischen 0 und 16,699° (=arctan 0,3) einnehmen.

Kommentar von Merci2015 ,

ist mir klar das die zahlen nicht stimmen können aber warum nur zwischen 0-16,699°

Kommentar von oetschai ,

Da der Winkel Beta nicht angegeben ist, kann dieser theoretisch jeden beliebigen Wert zwischen 0° und 180° (unter die Erde wird der Turm ja wohl kaum rotieren...) haben - der größtmögliche Neigungwinkel für den Turm wäre also (theoretisch) dann gegeben, wenn a senkrecht auf c stünde (arctan 0,3=16,699°) - der Turm wäre dann fast doppelt so hoch (bzw. lang) wie der Originalturm mit seinen gut 56m (104m)...

Kommentar von oetschai ,

Nachtrag: unter den gegebenen Umständen beträgt auch die Turmhöhe zwischen 70m und 130m (Extremwerte bei liegendem Turm).

Antwort
von iokii, 23

Ist nicht lösbar.

Antwort
von xthelorenz, 23

Was willst du berechnen? Flächeninhalt? Seite?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community