Kann ich meinen Handy Adapter für die Steckdose benutzen um meine E-Zigarette aufzuladen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja wenn die Ausgangsspannung 6V nicht überschreiten
(Ideal sind Max 5V) steht aber normal drauf... Du hast so eine wo du den Akku in eine Art USB Stick Steckst oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unwasserdicht
04.05.2016, 06:17

Ja habe ich. Danke für deine Antwort. Du hast mir sehr geholfen

0
Kommentar von asidani
04.05.2016, 06:18

:D das ist gut :-)

0

Ja klar, heutzutage hat jeder ein USB Ladegerät zu Hause. Deswegen liegt nicht bei jedem Akku ein Netzteil dabei. Es geht auch um Kosten und Müllberge. 

Lass dich nicht veräppeln. Es gibt keine Schnellladegerät!

In der Anleitung steht:

http://www.lofertis.de/download/eGo-T%20Anleitung.pdf

Die eGo-T Akkus sind mit einem Microchip ausgestattet der den Ladevorgang automatisch stoppt, sobald die Batterie voll geladen ist

--

Ein USB Port vom PC liefert 500mA Strom und ein handyladegerät hat oft 2400 mA (2,4A). 

Das spielt änder keine Rolle der Akku nimmt nur soviel wie verkraften kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich, wenn der Akku einen Micro-USB ladeport hat geht das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Allerdings musst du aufpaasen wenn es ein Schnelladegerät ist. Sofort abmachen, wenn Akku voll ist. 

Das sind nähmlich die fälle wo die Zigarrette explodiert sind. Akku überladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unwasserdicht
04.05.2016, 06:19

Woran erkenne ich ,dass es sich um ein Schnellladegerät handelt?

0
Kommentar von acoincidence
04.05.2016, 10:27

Die Antwort ist falsch! Mit Absicht oder Unwissenheit aber das kann ich nicht beurteilen. 

0