Frage von bitteHelfen12, 27

- 4 : ( 1-0,75 : 3 )?

Hey Leute brauche Hilfe bei der Aufgabe hoff ihr könnt mir helfen Liebe Grüße

Antwort
von NikoleMizuno, 10

Du rechnest zuerst das Geteilt in der Klammer aus, dann die Klammer und zuletzt nimmt du noch mal geteilt

Also:

    -4:(1-0.75:3)

= -4:(1-0.25)

= -4:0.75

= -16/3

Der Schrägstrich ist ein Bruchstrich.Das Fettgedruckte ist das,was ich gerechnet habe.

Es gilt ja: Klammer vor Potenz vor Punkt (Mal) vor Strich (Plus/Minus)

^^

Antwort
von Hydroxo, 17

Klammern zu erst und Punkt vor Strich also zuerst

0,75 : 3 = 0,25
Dann die Klammer ausrechnen also:
1-0,25 = 0,75
Danach den Rest also
-4:0,25 = -16

Kommentar von NikoleMizuno ,

Ich hoffe,ich hab jetzt keinen Gehirnschaden xD

Aber müsste es nicht 0.75 statt 0.25 sein ?

Also

-4 : 0.75 statt -4:0.25

Das Ergebnis wäre dann -16/3 bzw. -5,3 "Periode" (also die 3)

^^

Kommentar von NMirR ,

Du hast keinen gehirnschaden sondern recht.

Kommentar von Hydroxo ,

Tatsächlich! xD Denkfehler Sorry :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten