Frage von Miaulein, 10

-----hilfe----------?

In letzter Zeit bin ich recht müde. Ich habe eher weniger Bock, mich mit freunden zu treffen. Ich liege Lieber im bett und höre Musik oder schlafe. Ich bin die meiste Zeit Traurig, ohne Grund. Ich fühle mich einsam und Habe etwas selbsthass. Ich hatte das schon letztes Jahr. Es fing im Herbst an, wurde richtung Sylvester immer schlimmer und hörte ende frühling wieder auf. Kennt sich eventuell jemand dabei etwas aus und kann mir Helfen? Ich weiß echt nicht weiter. Brauche ich Hilfe, oder soll ich es einfach ignorieren?

Antwort
von Trootz, 10

Wenn  du grade in der Paupertät bist könnte es daran liegen. Ich für meinen teil habe mir dann immer ein Ziel gesetzt wie z.B alle zwei Tage trainieren zu gehen oder am Wochenende was mit Freunden zu machen, Ich musste mich zwar häufig überwinden, aber danach hatte ich immer das Gefühl was geschafft zuhaben und mir ging es gut. Wenn es allerdings zu extrem wird und du Depressionen oder so bekommst, würde ich schon mal um Hilfe suchen, auch wenn es nur bei Freunden oder der Familie ist.

Viel Glück dir :)

Antwort
von pipepipepip, 10

Hört sich nach einer Winterdepression an :) Hätte ich auch ein paar mal. Am besten ist du nimmst dir jeden Tag ein paar schöne Dinge vor :)

Kommentar von Miaulein ,

habe ich schon versucht, aber sobald die vorbei sind und ich wieder allein bin fange ich wieder bei null an:(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten