Frage von Marley5656, 48

Wie gefährlich sind Ruckler in PC Spielen?

Sind Microruckler in PC Spielen generell ein Zeichen von schlechter Programmierung oderkann es auch daran liegen das mann ein Betriebsystem nicht für ein bestimmtes Spiel geeignet ist? Mich interessiert hier vor allem ob Microruckler generell bedenklich sind oder nichtob sie der Soft oder sogar der Hardware schaden können. Immoment gilt meine Sorgein erster Linie dem PC Spiel Wheelman. Mein PC ist auf jeden Fall leistungsfähig genugund gibt Spiele in der Regel ohne Ruckler wieder. Hatte lange Probleme mit
dem PC allerdings bevor ich dieses Spiel gespielt hab. Danke für eure Meinungen. Vor allem zu Wheelman.

Antwort
von hehilger, 24

Dem PC kann das nicht schaden, es sei denn er wird zu heiß, was aber nicht an den Rucklern liegt. Wenn die anderen Spiele flüssig laufen, wird das Spiel mit den Rucklern mehr Ressourcen benötigen. Arbeitsspeicher, CPU und/oder Grafikkarte kommen mit dem Spiel nicht zurecht. Vielleicht laufen im Hintergrund auch Aktionen über die Internetverbindung. Ein Ruckler bedeutet auf jeden Fall, dass der Computer in dem Moment nicht das Spiel bedienen kann. Bei einem vollen Arbeitsspeicher muss etwas auf die Festplatte ausgelagert werden. Grafikkarte und CPU können nicht so schnell rechnen, wie ein neues Bild dargestellt werden muss. Es werden Daten von der Festplatte nachgeladen, die das so schnell nicht schafft. Die Leistung wird heruntergeregelt weil die CPU zu heiß wird. Es gibt also mehrere Möglichkeiten. Auf jeden Fall schafft der Computer das Spiel nicht. Setzt mal die Grafikoptionen im Spiel niedriger. Auflösung, Schatten u.s.w.

Antwort
von Marley5656, 48

Wie gesagt es ist nur bei diesem Spiel. Wenn mir in spätestens ein oder zwei Tagen niemand etwas anderes schreibt müsste ich das Spiel ja bedenkenlos weiterspielen können. Hatte mir jedenfalls schon etwa 1-2 Spiele aus dem Frei Spiele aus dem Internet heruntergeladen die minimal ruckelten und danach liefen viele meiner Spiele nicht mehr richtig. Bei Kaufspielen ist mir sowas bis jetzt noch nie passiert. Mache mir eben nur Sorgen um mein System auch wenn bis jetzt wohl nichts passiert ist. Habe den PC ja erst vor wenigen Tagen wieder hingekriegt. Danke für eure Antworten, auch wenn niemand nähere Erfahrungen mit Wheelman gemacht hat.

Kommentar von hehilger ,

Wenn die Probleme nach dem Herunterladen von freien Spielen entstanden sind, hast Du Dir möglicherweise einen Virus, Trojaner oder irgendetwas eingefangen, das im Hintergrund läuft. Prüfe die Autostart und die Dienste im Task-Manager und lasse mal den Virenscanner den PC gründlich durchsuchen.

Antwort
von Christophror, 26

Das hängt damit zusammen das dein PC zu schlecht ist.

Antwort
von dada000go, 36

Es können viele Faktoren eine Rolle spielen. Schwache Hardware, langsame Festplatte(HDD), schlechte Programmierung, schlechte Umsetzung im SLI oder Crossfire Karten gegenüber Games. Performance hungriges Betriebssystem könnte auch ein wenig noch die Performance runterschrauben. (VIsta)

Antwort
von Hexalderimikus, 9

Sollte der PC nicht überhitzen, ist dem das Jacke wie Hose. Miniruckler per se habe ich bei manchen Spielen auch, da gabs bisher nie Langzeitschäden. Für sonderlich bedenklich halte ich das nicht.

Antwort
von Marcel12345x, 34

Hast du zufällig 2 oder mehr Grafikkarten im SLI oder Crossfire verbund denn das kann manchmal zu Mikrorucklern führen

Antwort
von Marley5656, 17

Danke das wollte ich wissen. Bin vielleicht auch etwas übervorsichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten