zurück zur Auszeichnung

Die beste Babynahrung

Kandidat: Humana

Humana
Humana GmbH
Bielefelder Straße 66
32051 Herford

Für jede Alters- und Entwicklungsstufe von Kindern hat Humana laut eigenen Angaben die richtigen Produkte. Humana Babynahrung enthält alle wichtigen Nährstoffe, die Kinder für eine gesunde Entwicklung brauchen. Vom ersten Tag an bis über das erste Lebensjahr hinaus. Erstklassige Rohstoffe und hohe Qualitätsstandards garantieren eine gleichbleibend hohe Qualität und gute Bekömmlichkeit.

Bewertungsergebnis
3,59
Basis: 29 Bewertungen, 19 Erfahrungsberichte
13x
3x
7x
0x
6x
Jede Auszeichung wird nach Ablauf der Abstimmungsphase geschlossen. Nur in diesem Zeitraum können Bewertungen abgegeben und Erfahrungsberichte geschrieben werden. Nach Ablauf der Abstimmungsphase wird das Endergebnis berechnet und man kann keine Bewertungen oder Erfahrungsberichte mehr abgeben. Auf der Übersichtsseite gutefrage.net-Auszeichnung findest noch Du offene und kommende Auszeichnungen.
Die Auszeichnung wurde bereits vergeben!

Erfahrungsberichte

  • 0
    Erfahrungsbericht von Immchen Fragant

    hatten wir damals im Krankenhaus, weil wirklich gut und gut verträglich. Denke nicht, dass es sich verschlechtert hat, allerdings ist auch teurer als so einige andere, die adäquat in der Qualität sind.

  • 0
    Erfahrungsbericht von sfischerl sfischerl

    Die Humana Anfangsmilch mochte mein Sohn so mittel gerne. Richtig gut getrunken hat er sie nur wenn er echt Hunger hatte.

  • 0
    Erfahrungsbericht von rosi4all Fragant

    Ich hatte gestillt. plötzlich nach 6 Wochen blieb die Milch aus. Der Apotheker gab mir den Rat Alete zu benutzen.Das Kind trank und alles war gut. Als ich dann am nächsten Tag zum Kinderarzt fuhr jammerte diese, das wäre doch zu schwer ich solle unbedingt Humana nehmen. Ok Humana gekauft und zubereitet und be der nächten Mahlzeit per Flasche gefüttern. 1 schmeckte es wie Pappdeckel aber 2. .....

    wäre ich nicht zufällig im Kinderzimmergewesen Ich hörte nur ein ganz leises Geräusch, da mußte mein Kind erbrechen, der zähe Schleim kam aus allen "Löchern" ich mußte mein Kind absaugen damit es wieder Luft bekam. Ich hab dann das Paket sofort aus dem Fenster in die -offene-Mülltonne geworfen. Damit das Zeug bloß niemand wieder anfaßt.

    Danch gabs wieder Alete und alles war gut.

  • 0
    Erfahrungsbericht von Darkicegirl Fragant

    Oh ich liebe diese kleinen Gläschen leider sind Sie nicht auf Bio! Sie schmecken aber trotzdem gut!!

  • 0
    Erfahrungsbericht von edufried edufried

    Unser Sohn wurde im 8. Monat zu früh geboren und war das kleinste Baby auf der ganzen Station. Auf Empfehlung der Ärzte und Schwestern bekam er fast von Anfang an Humana. Das war ein absoluter Volltreffer. Der Kleine gedieh prächtig, überholte bald in Wachstum und Entwicklung seine Altersgenossen. Vom "Frühchen" blieb auch nicht die geringste Spur zurück. Wir haben Humana vielfach weiter empfohlen, immer mit sehr gutem Erfolg. Es ist und bleibt für uns die beste Babynahrung.

  • 0
    Erfahrungsbericht von hmshin Fragant

    Sorry, aber das ist der Abzug für die Geschichte mit der falsch gemischten Babymilch in Israel, an der mehrere Babies gestorben sind....

    Sollte einfach nicht passieren und so etwas sollte auch nicht einfach vergessen werden....

  • 0
    Erfahrungsbericht von katjou Fragant

    Habe von vielen Mamis gehört und auch schon selbst die Erfahrung gemacht, dass Humana sehr verträglich ist. Ich hatte für meinen ersten Sohn erst Beba und dies hat er nicht vertragen (hatte richtig Blähungen dadurch und nahm auch durch diese Babynahrung ordentlich zu). Bin dann auf Humana umgestiegen. Fazit: Weniger Kalorien, schäumt nicht so in der Flasche und ist super verträglich. Nun habe ich ein zweites Kind und auch er bekommt Humana. Er verträgt das ebenfalls wunderbar...

  • 0
    Erfahrungsbericht von jokerxxl jokerxxl

    meine mama hat es mir und meiner schwester gegeben und wir haben es beide gut vertragen

  • 0
    Erfahrungsbericht von Slater Fragant

    Humana ist wirklich zu empfehlen

    Wir haben sowohl unserer Tochter, als auch bis vor kurzem unseren Sohn mit Humana Milch abgefüttert. Die Milchen sind preiswerter als HiPP, Alete, Milupa & Co., sind aber von der Zusammensetzung her identisch.

    Unser Große hat vorher eine andere Milch (HiPP) bekommen, aber nach kurzer Zeit hat sie diese immer ausgespuckt. Generell war ihr der Geschmack von Milch "pur" wohl zu lasch. Wir haben dann die Humana Babyfit 2 probiert, die einzige Milch mit Bananengeschmack, und siehe da. Seitdem hatte Sie keine Spuckattacken mehr. Leider wird diese Milch wohl nicht mehr produziert, habe sie weder im Handel noch im Internet gefunden.

    Unser Sohn wurde dann auch nach dem Ende der Muttermilch mit Humana Pre- HA1 gefüttert und auch hier gab es nichts zu meckern. Weder für ihn, noch für uns als Eltern. Die Milchen sind sehr bekömmlich und sorgen auch nicht für Blähbäuche bei den Kleinen.

    Auch die erhältlichen Breie (Pulver) und Puddings sind sehr gut und wurden ratzeputz verdrückt.

    Wir sind rundum zufrieden. Was zudem noch positiv am Rande zu erwähnen ist. Humana hat einen telefonischen Elternratgeber, wenn man mal Fragen zur Ernährung seines Kindes hat und mehr zu den Produkten wissen möchte. Ich habe dort bisher 2 mal angerufen und wurde sehr nett beraten.

    Also nochmal an dieser Stelle, DAUMEN HOCH für die Humana Produkte.

  • 0
    Erfahrungsbericht von BadKittie Fragant

    5 volle punkte für humana!

    ich kanns jeder mutter empfehlen, die nicht stillen kann oder nicht möchte. die milch ist sehr gut verträglich. mein sohn hat nur humana getrunken, und bei der humana 2 sind wir dann geblieben, da der einzige unterschied zur 3 ist, dass sie süßer ist.

    die humana milch wurde mir nach der frühgeburt von meinem sohn vom arzt empfohlen. wir hatten nie probleme damit.

    ich kanns sie nur jedem weiterempfehlen

  • 0
    Erfahrungsbericht von Tamana Tamana

    Ich war seht zu frieden mit den Produkten von Humana

  • 0
    Erfahrungsbericht von bienemaja79 Fragant

    Von Anfang an haben wir Humana Prenahrung und haben bisher keine Probleme damit.. Auch die Milchbreis, Tee und besonders das Babywasser kommen immer sehr gut an..

  • 0
    Erfahrungsbericht von Bhvjimmy Bhvjimmy

    Also unsere Tochter hat sie gut vertragen da sie auch Koliken hatte. Hatten alles versucht sogar überteuerte Nahrung aus der Apotheke nichts hat geholfen.Dann kam Humana und alles war gut.

  • 0
    Erfahrungsbericht von SchokiiMeL Fragant

    Preise nicht so teuer und Spietzen Qualität. (: Kaufe nur das und Mein Baby ist ganz gesund .

  • 0
    Erfahrungsbericht von Mondkalender Mondkalender

    Der Preis ist in Ordnung! Nur der Geschmack ist für meine Kinder etc. etwas bedürftig!

    Kommentar von romar1581 romar1581 Fragant

    phantasialand ab 14 Jahren? antwort von Mondkalender ** Mondkalender 26.02.2011 - 12:35

    JA, es stimmt! zu 100% ! Bin selber reingekommen!

  • 0
    Erfahrungsbericht von tischbein Fragant

    Ich habe früher immer Humana gegeben, weil es nicht diese Dickmacher wie ein bestimmtes anderes Produkt enthält. Weiter habe ich nie Klümpchen beim Zubereiten des Fläschchens gehabt. Damals hat mir der Kinderarzt dazu geraten. Meine Kinder haben diese Milch erst ab dem ersten vollendeten Jahr bekommen, bis dahin hatte ich gestillt. Humana kam bei den Kindern sehr gut an.

  • 0
    Erfahrungsbericht von SADYSHOO SADYSHOO

    Humana-Heilnahrung hat vielen Babys mit Milchunverträglichkeiten über eine kritische Zeit geholfen. Aber auch die Breikost schmeckte gut--auch uns"Großen".

  • 1
    Erfahrungsbericht von fcstpauligab Fragant

    Ist gut, Hipp ist aber bessser.

  • 1
    Erfahrungsbericht von Pontarus Fragant

    Sehr gute Produkte vor allem wenn man Babynahrung benötigt die auch für Kinder verwendbar ist die eine gewisse Zeitspanne "zu früh" kommen bzw geholt werden mussten. es war alles sehr gut verträglich und auch das Preis Leistungsverhältniss ist sehr gut. Leider sind nicht alle Produkte immer leicht zu beschaffen, das war der einzige Knackpunkt. Wenn etwas lokal erhältlich war musste man sich immer gleich in größeren Mengen bevorraten, ansonsten waren immer längere Autofahrten drin.

    Angenommen und vertragen hat unsere Kleine aber alles sehr gut :-)

Diesen Kandidaten