Uebersetzung - neue und gute Antworten

  • 1
    Was bedeutet der Satz "Who were you playing??"
    RatgeberHelden Antwort von earnest Fragant

    Ja, "Gegen wen ..." ist korrekt.

    P.S.: im Voraus.

    Gruß, earnest

  • 1
    Was bedeutet der Satz "Who were you playing??"
    RatgeberHelden Antwort von AstridDerPu Fragant

    Hallo,

    ein gutes (online) Wörterbuch hilft, z.B. dieses hier: http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung?q=spielen&l=deen&in=&lf=en;
    man muss den Eintrag nur weit genug lesen, nämlich bis einschließlich II 5.

    AstridDerPu

    PS: im Voraus

  • 1
    Was bedeutet der Satz "Who were you playing??"
    RatgeberHelden Antwort von Bswss Fragant

    NUR WENN hinter dem "playing" ein "with" folgte, hieße es "Mit wem hast Du gespielt".

    Wenn aber das "with" fehlt, dann bedeutet die Frage: Gegen wen hast du / habt ihr gespielt. Dies ist Umgangssprache (siehe meine vorige Antwort).

  • 0
    Was bedeutet der Satz "Who were you playing??"
    Antwort von akino47 Fragant

    der satz macht keinen sinn, da es eine unbestimmte folge von "wer" und "war" ist.

    wer (who) waren (were - mehrzahl von sein) spielst du

    oder hast du das nur falsch verstanden? "were are you playing"

    Kommentar von LuanaLu LuanaLu

    Nein es war in einem Chat, also sie hat es so geschrieben!

    Kommentar von earnest earnest Fragant

    Und ob der Satz Sinn macht - wenn auch nicht für dich ...

  • 0
    Was bedeutet der Satz "Who were you playing??"
    Antwort von reaLityyy reaLityyy

    Eigentlich heißt es " Who were you playing with?" Als Vergangenheit von "Who are you playing with?" Das ist ein durchaus gebräuchlicher Satz und da bei Slang etc gern mal das ein oder andere gespart wird kann das so tatsächlich die frage sein, gegen wen du/ihr gespielt habt.

    Kommentar von LuanaLu LuanaLu

    Okay vielen Dank :)

    Kommentar von earnest earnest Fragant

    Nein, mit "mit" hat das nichts zu tun.

  • 0
    Was bedeutet der Satz "Who were you playing??"
    RatgeberHelden Antwort von Bswss Fragant

    Das ist kein gutes Englisch. Es soll heißen:

    Gegen wen habt ihr gespielt?

    P.S. Bitte demnächst "im Voraus" richtig schreiben.

    Kommentar von earnest earnest Fragant

    Ich halte das inzwischen für im AE völlig akzeptable Umgangssprache, Bswss.

  • 0
    Was bedeutet der Satz "Who were you playing??"
    Antwort von AgRiGeNtO12345 AgRiGeNtO12345

    Wer waren du spielen. ^^

    Kommentar von Bswss Bswss Fragant

    ??? Sehr witzig....

    Kommentar von AgRiGeNtO12345 AgRiGeNtO12345

    Wieso er /sie wollte wissen was das heißt und es tut mir sehr leid das es das eben heißt.

    Kommentar von Bswss Bswss Fragant

    Wenn Du das wirtklich glaubst, dann sind Deine Englischkennnisse stark verbesserungsbedürftig.

    Kommentar von AgRiGeNtO12345 AgRiGeNtO12345

    Who wer were waren you du playing spielen

    Kommentar von earnest earnest Fragant

    Ist gut jetzt - der "Witz" ist totgeritten.

    Kommentar von AgRiGeNtO12345 AgRiGeNtO12345

    Ne :(

  • 1
    Was bedeutet der Satz "Who were you playing??"
    Antwort von Crispy0 Fragant

    wer hast du gespielt

    applaus an denjenigen/diejenige die den geschrieben hat

    Kommentar von LuanaLu LuanaLu

    also eigentlich kommt er von einer Engländerin ;) vielleicht ist es slang aus ihrer Gegend...

    Kommentar von Bswss Bswss Fragant

    "SLANG" ist das nicht, sondern sehr saloppe Umgangssprache.

    Kommentar von horsere horsere Fragant

    were ist nicht hast were kommt von sein

    Kommentar von Crispy0 Crispy0 Fragant

    vielleicht meinte sie dann ja:

    who were you playing with

    dann macht es durchaus sinn

    Kommentar von Crispy0 Crispy0 Fragant

    kann beides heißen

    kommt auf den kontext an

    Kommentar von Bswss Bswss Fragant

    Du weißt offenbar nicht allzuviel über die Bedeutungen des Wortes "who".

    Kommentar von Crispy0 Crispy0 Fragant

    stimmt, aber wenigstens über die bedeutung des wortes "whom", was hier leider nicht zum einsatz kam

    Kommentar von Bswss Bswss Fragant

    Fast täglich muss man hier in GF Fragende und Antwortende darüber informieren, dass das Relativ- und Fragepronomen "whom" im Englischen nahezu ausgestorben ist und nur nur in offiziellen Dokumenten und in der gehobenen Schriftsprache vorkommt. Es gibt jede Menge Anglophone(also native speakers) , die das Wort "whom" noch nie gehört haben.

    Beispiel: Who do you love? Wen liebst du". Mit "whom" klngt der Satz fast schon lächerlich.

    Kommentar von Crispy0 Crispy0 Fragant

    aha ok

    wäre hier trotzdem für den sinn der aussage bisschen hilfreicher gewesen oder

    wenn ich in google whom eingebe, kommen genügend englische vorschläge

    und die "native speakers" benutzen auch nicht immer gerade die grammatikalisch richtigen worte. genau wie die deutschen leider

    Kommentar von earnest earnest Fragant

    Der Google-Trottel ist keine zuverlässige Quelle, Crispy.
    Der Sinn der Aussage ist glasklar.
    Er ist nur dir nicht klar. Das liegt aber nicht an der Aussage.

    Kommentar von Crispy0 Crispy0 Fragant

    jaja das unterschwellige merke ich schon hier.

    lass uns aufhören zu diskutieren, hab ich jetzt keine lust drauf

    Kommentar von Bswss Bswss Fragant

    Natürlich existiert das Wort "whom". Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass man es heute praktisch nicht mehr verwendet. Du würdest im Deutschen ja - jeder Vergleich ist natürlich irgendwie schief - nicht sagen: "Nichtsdestoweniger wurde ich in seinem Text einiger Fehler gewahr". Etwa SO altertümlich klingt das "whom", welches bei Ausdrücken mit vorgestellten Präpositionen aber noch gelegentlich vorkommt, z.B. : To whom it may concern.

    Kommentar von earnest earnest Fragant

    @Crispy: Kein Applaus für dich.
    Das war normales, umgangssprachliches Englisch.

    Kommentar von Crispy0 Crispy0 Fragant

    mensch jungs es kommt hier doch auf den drecks kontext an....

    kann ich riechen, dass sie hier nur ein chatgespräch zitiert?

    wenn das in einer dissertation stände, würdest du mir dann applaus geben?

    Kommentar von earnest earnest Fragant

    Deinen Umgangston finde ich verbesserungsfähig.
    Das ist nicht "nur" das in einem Chatgespräch übliche Englisch; das ist im AE in der Umgangssprache völlig gebräuchlich.

    Kommentar von AstridDerPu AstridDerPu Fragant

    who heißt eben nicht nur wer; siehe auch: http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung?q=who&l=deen&in=&lf=en

    Die englische Frage ist schon ganz richtig so. Deutlicher wäre es gewesen, wenn man nicht die Präposition against weggelassen hätte; gegen jdn spielen = play (against) sb; siehe ebenfalls pons.com.

    Dann würde die Frage nämlich heißen: Who* were you playing against?*

    bei Fragen mit einem zusammengesetzten Fragewort, steht die Präposition am Ende der Frage:

    Where do you come from? (Woher?)

    Who do you write to? (An wen?)

    What do you need the money for? (Wofür?)

    Who do you usually have breakfast with? (Mit wem?)

    :-) AstridDerPu

    (siehe: bbc.co.uk/apps/ifl/worldservice/quiznet/quizengine?ContentType=text/html;quiz=125 _ questions _ prepos)
    Die Leerschritte vor und hinter den Unterstrichen bitte löschen.

  • 0
    Wer brauch Cursus Ausgabe B Lösungen?
    Antwort von z0m3i z0m3i
    Abgestimmt für: Ja, ich würde so eine Seite benötigen

    Ich hab auf der seite nur werbung Bitte fixdas bittebittebittebittebittebittebittebitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! bittebittebittebittebittebittebittebitte ich steh in latein echt auf dem schlauch du bist meine einzige retung!!!!!

  • 0
    Französisch: Zeit: subjonctif und conditionnel. stimmt der satz so?
    Antwort von ymarc ymarc

    oder B. est certain//sûr que la vie d’Eva aurait été différente si elle n’avait pas vécu pendant la Seconde Guerre mondiale.

  • 2
    Schwierigkeiten mit Englisch
    RatgeberHelden Antwort von AstridDerPu Fragant

    Hallo,

    für das Vokabular und die Rechtschreibung empfehle ich ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.com,
    und Hände weg vom Google Übelsetzer und seinen Kollegen - nach dem Motto Learning by doing!;

    für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de.

    Ansonsten kenne ich das so, dass man eine/n Klassenkameraden/in oder eine/n Schulfreund/in um Hilfe bittet und dann gleich mit ihr/ihm zusammen Hausaufgaben macht oder lernt. Das macht doch eh mehr Spaß als alleine!

    Oder man bildet Lerngruppen, in denen man sich gegenseitig hilft und unterstützt; z.T. auch 'fachübergreifend', so dass z.B. 'Mathe-Asse', 'Englisch-Assen' in Mathe auf die Sprünge helfen und umgekehrt.

    :-) AstridDerPu

  • 0
    Schwierigkeiten mit Englisch
    Antwort von gemige Fragant

    Hallo,

    Wenn du die Texte wirklich übersetzen musst, dann kannst du mit einem (Online-)Wörterbuch arbeiten und die schwierigen Wörter jeweils nachschlagen. Vielleicht hast du einfach keine Begabung für Sprachen, aber du kannst trotzdem Vokabeln und Grammatik wiederholen, um besser in Englisch zu werden. Es hilft auch, wenn du dir Filme auf Englisch ansiehst oder öfter Texte auf Englisch liest (z.B. Zeitungsartikel).

    Kommentar von 15LenaM 15LenaM

    Ich muss den Inhalt der Texte frei auf Englisch vor der Klasse erzählen können.

    Dafür muss ich die Texte aber erst einmal übersetzen, um es zu verstehen

  • 0
    Schwierigkeiten mit Englisch
    Antwort von dunkelpink dunkelpink

    Ist doch normal dass man nicht in jeden Fach gut sein kann. Wenn du von den Sätzen wirklich 0 verstehst solltest du vielleicht mal Vokabeln lernen? :D Falls es an etwas anderen liegt, Versuch herauszufinden woran und löse das Problem. Vielleicht kannst du ja auch Nachhilfe nehmen, wenn du meinst dass dir das helfen könnte. Aber hier auf Antworten von Leuten zu warten die dein genaues Problem nicht kennen, hilft dir auch nicht weiter.

  • 0
    Schwierigkeiten mit Englisch
    RatgeberHelden Antwort von heide2012 Fragant

    Wichtig ist vor allem, sich diese (wirklich leichte) Fremdsprache "zum Freund" zu machen. (Such dir englische Liedtexte von Liedern, die du magst, im Internet und setze dich mit ihnen auseinander, schau DVDs auf Englisch MIT englischen Untertiteln). Um Texte zu verstehen, muss man natürlich die Vokabeln können, d.h., man muss sie von Anfang an zuverlässig gelernt und auch wiederholt haben. Wörter sind das A und O, denn einen Sprache ohne Wörter gibt es nicht. Alle Vokabeln, die du bisher gelernt hast, tauchen ja im alphabetischen Vokabelteil am Ende deines Englischbuches wieder auf. Lies die Texte, unterstreiche alle dir unbekannten Wörter, sortiere diese alphabetisch und schlag sie dann nach, so musst du nicht immer hin- und herblättern. Übersetzen muss man nicht wörtlich, sondern sinngemäß. Das heißt, wie würden wir das, was auf Englisch im Text steht, auf Deutsch sagen? Versuch es dann noch einmal! Vielleicht klappt ees ja schon besser oder sogar ganz. Dann fange an, systematisch Vokabeln zu lernen, entweder nach Englischbuch oder mmit einem Grundwortschatz (gibt es als Buch).

    Dann schließlich kommt die Grammatik. Aber das ist ein neues Thema.

  • 0
    Schwierigkeiten mit Englisch
    Antwort von CuteJJ CuteJJ

    ich bin auch 9. klasse zwar auf dem gymnasium, aber ich konnte englisch auch überhaupt nicht ! ich habe angefangen auf englisch zu lesen &' die wörter die ich nicht wusste immer nachgeschlagen. nach einiger zeit habe ich mir die wörter die ich nicht wusste gut eingeprägt &' so konnte ich dem englisch unterricht gut folgen. denn nachdem ich nur noch englisch gelesen habe, habe ich automatisch die englischen texte in der schule auf deutsch in meinem kopf übersetzt !

    ich hoffe ich konnte dir damit helfen &' das du es mal ausprobierst. viel glück für morgen ! :)

  • 0
    Schwierigkeiten mit Englisch
    Antwort von Gameover1112 Gameover1112

    Um kurzfristig das Problem zu lösen würde ich Hilfen wie Google translator oder Wörterbücher benutzen. Oder jemanden aus meiner Klasse einfach anschreiben und ihn/sie fragen

    Langfristig würde ich sehr genau Vokabeln lernen, die Zeiten USW sind nebensächlich. Denn wenn man den Sinn nicht versteht braucht man mit Grammatik nicht anfangen. Daher würde ich viel zeit fürs Wörter lernen aufwenden. Mit der Zeit wird dein englisch automatisch besser.

    Kommentar von heide2012 heide2012 Fragant

    Google Übersetzer und alle anderen in der Art auch taugen nicht die Bohne!

  • 0
    was heisst das? englisch - deutsch (spruch)
    Antwort von Fallschirm88 Fragant

    lieber sein (rather, mit th)

    what would you rather be? = Was wärest du lieber? (x oder y?)

  • 0
    Spanisch... Satz übersetzen..(ergibt keinen Sinn!?)
    Antwort von Fallschirm88 Fragant

    Salamanca, das ist die Plaza Mayor, etc...

    geht doch auf D auch...

  • 0
    Spanisch... Satz übersetzen..(ergibt keinen Sinn!?)
    Antwort von Boarder90 Fragant

    Salamanca ist der Hauptplatz, das Zentrum der Stadt.

    Außerdem (für "y también", du musst den Sinn übersetzen und nicht die Wörter. "Und auch" würde am ehesten "Außerdem" bedeuten) ist...

    Ich würde dir vorschlagen einen Online-Übersetzer zu verwenden, da manche Wörter im Spanischen verschiedene Bedeutungen haben können. Da du noch keine Spanischkenntnisse hast, musst du dir keine Sorgen machen, wenn du manche Sätze nicht verstehst, die ersten Stunden waren auch immer sehr schwer für mich. https://translate.google.com/ wäre ein guter Übersetzer, wo man oft ganze Sätze relativ gut übersetzen kann. Die Grammatik musst du aber immer umändern, weil die spanische Grammatik nicht haargenau der deutschen entspricht. Das wird dir kein Übersetzer machen, da muss man eben beide Sprachen halbwegs gut beherrschen.

  • 0
    Spanisch... Satz übersetzen..(ergibt keinen Sinn!?)
    Antwort von Fujin Fragant

    Salamanca es la Plaza Mayor , el centro de la ciudad.

    Salamanca ist der Hauptplatz, das Zentrum der Stadt.

    Y también es el Parque Huerto de Calixto y Meliba

    Und auch ist der Park ein Gemüsegarten von Calixto und Melibea

    Der untere Satz könnte falsch sein weil ich huerto nicht richtig einordnen konnte und weil mein Spanisch ein wenig eingerostet ist aber ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.